THE TO - INFINITIVE Bildung + Erklärung || English 8te Klasse

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

der Infinitiv mit to steht

  1. nach Verbern wie: expect, wish, want, refuse (ablehnen), prefer,agree (zustimmen), try, decide (sich entscheiden ), happen (zufiillig tun), remember * (sich erinnern), hesitate (zogern), learn, promise (versprechen), regret *( bedauern ), attempt (versuchen), manage ( es schaffen ), seem (scheinen), hope.

Nach den mit * gekennzeichneten Verben kann auch das Gerund (die ing-Form des Verbes. stehen.

Das hat viel mit auswendig lernen zu tun. Das ist auch der Grund, warum man im Vokabelheft, auf der Karteikarte oder im Vokabeltrainer bei Verben auch immer vermerken sollte, ob ggf. das Gerund, der to-Infinitiv oder auch beides steht bzw. stehen kann.

Oftmals kann nach Verben sowohl der to-Infinitiv als auch das Gerund stehen, wobei es zu einer unterschiedlichen Bedeutung kommt:

Beispiel:

• He stopped smoking. (Er hat es sich abgewöhnt.)

• He stopped to smoke (and answered the phone.) (Er hörte auf zu Rauchen, um ans Telefon zu gehen.)

Hilfe dazu findest du in jedem guten Grammatikbuch und im Internet bei ego4u.de, englisch-hilfen.de,

http://www.tutoria.de/wiki/englisch/300/infinitiv-und-gerundium

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
egal000 21.03.2013, 20:27

danke :)

0

Der Infinitiv (Infinitive) Verwendung: - als Subjekt des Satzes = z.B. “Being his wife was wonderful”. nachfolgende Verben => be, appear, seem - nach bestimmten Substantiven = z.B. “I have to make a decision”. nachfolgende Substantive => • effort (Bemühung) • agreement (Zustimmung) • aim (Absicht) • appearance (Erscheinen) • arrangement (Vereinbarung) • attempt (Versuch) • choice (Wahl) • claim (Behauptung) • decision (Entscheidung) • determination (Entschluss) • expectation (Erwartung) • failure (Versagen) • guarantee (Garantie) • hesitation (Zögern) • hope (Hoffnung) • longing (Sehnsucht) • need (Notwendigkeit, Grund) • neglect (Versäumnis) • offer (Angebot) • plan (Plan) • preparation (Vorbereitung) • procedure (Prozedur) • promise (Versprechen) • refusal (Weigerung) • resolution (Beschluss) • tendency (Neigung) • threat (Drohung) • trouble (Ärger) • try (Versuch) - nach Adjektiven (und deren Steigerung)= z.B. “It is easy to do this”. Adjektive => • amazed (erstaunt, verblüfft) • amazing (erstaunlich) • angry (ärgerlich, böse) • astonished (erstaunt, überrascht) • astonishing (erstaunlich, überraschend) • awkward (unangenehm) • brave (mutig) • careless (rücksichtslos) • clever (klug, clever) • cowardly (feige) • crazy (verrückt) • delighted (hoch erfreut) • difficult (schwierig) • disappointed (enttäuscht) • disgusted (angeekelt, abgewidert) • easy (leicht, einfach) • extraordinary (außergewöhnlich) • funny (lustig) • generous (großzügig) • glad (froh) • happy (fröhlich) • hard (schwer) • honest (ehrlich) • horrified (entsetzt) • impossible (unmöglich) • kind (freundlich) • nice (nett) • odd (seltsam) • pointless (sinnlos, zwecklos) • relieved (erleichtert) • ridiculous (lächerlich) • rude (unhöflich) • sad (traurig) • selfish (egoistisch) • silly (dumm, albern) • sorry (leid tun) • strange (seltsam) • stupid (dumm) • surprised (überrascht) • wicked (gemein, unerhört) • wise (weise) - nach bestimmten Verben mit Objekt(mit to)= z.B. “He forced him to go”. Verben => • advise (empfehlen, raten) • allow (erlauben) • ask (fragen, bitten) • beg (bitten, betteln) • cause (verursachen, dazu bringen) • enable (ermöglichen) • encourage (anspornen, ermutigen) • expect (erwarten) • forbid (verbieten) • force (zwingen) • get (überreden, ermöglichen) • help (helfen) • invite (einladen) • mean (beabsichtigen) • order (befehlen) • permit (gestatten) • persuade (überzeugen) • recommend (empfehlen) • remind (erinnern) • teach (beibringen) • tell (erzählen) • want (wollen) • warn (warnen) • would hate (etw. hassen würden) • would like (etw. mögen würden) • would love (etw. gern tun würden) • would prefer (etw. lieber tun würden) - nach bestimmten Verben mit Objekt (ohne to)= z.B. “We let him go”. Verben => let (lassen), make (jmdn. dazu bringen/zwingen) - nach bestimmten Verben mit Fragewort(how, if, what, where, whether)= z.B. “We can´t remember where to meet”. Verben => • ask (fragen) • advise + Objekt (raten) • consider (etw. in Betracht ziehen) • decide (bestimmen) • explain (erklären) • find out (herausfinden) • forget (vergessen) • know (wissen) • learn (lernen) • remember (sich erinnern) • see (sehen) • show (zeigen) • teach (beibringen) • tell + Objekt (sagen) • understand (verstehen) • wonder (sich fragen/wundern) - nach bestimmten Verben (mit to)= z.B. “He refused to go away”. Verben => • afford (sich etwas leisten) • agree (zustimmen) • aim (vorhaben) • appear (erscheinen) • arrange (arrangieren, vereinbaren) • attempt (versuchen) • be determined (fest entschlossen sein) • beg (betteln, bitten) • care (sich kümmern – negativ) • choose (wählen, vorziehen) • claim (behaupten) • condescend (sich herablassen) • consent (sich bereit erklären) • dare (wagen – auch ohne to) • decide (entscheiden) • demand (verlangen) • deserve (verdienen) • determine (veranlassen, beschließen) • endeavour (bemüht/bestrebt sein) • expect (erwarten) • fail (versagen, nicht tun) • guarantee (garantieren) • happen (geschehen, passieren, zufällig) • have (haben, müssen) • help (beitragen – auch ohne to) • hesitate (zögern) • hope (hoffen) • learn (lernen) • long (sich sehnen) • manage (gelingen) • mean (beabsichtigen) • need (brauchen, müssen – auch ohne to) • neglect (versäumen, unterlassen) • offer (anbieten) • ought (sollen) • plan (planen) • prepare (vorbereiten) • pretend (vortäuschen) • proceed (sich daranmachen, anschicken) • promise (versprechen) • refuse (sich weigern) • resolve (beschließen) • seem (scheinen, den Anschein haben) • stop (anhalten) • swear (schwören) • tend (neigen, tendieren) • threaten (drohen) • trouble (beunruhigen, sich sorgen) • undertake (sich verpflichten) • used (etw. früher immer getan haben) • volunteer (freiwillig melden, sich anbieten) • vow (geloben, schwören) • want (wollen, möchten) • wish (möchten) • would hate (etw. hassen würden) • would like (etw. mögen würden) • would love (etw. gern tun würden) • would prefer (etw. lieber tun würden) - nach bestimmten Verben (ohne to)= z.B. “We must help him”.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fringilla 21.03.2013, 20:40

• would prefer (etw. lieber tun würden) - nach bestimmten Verben (ohne to)= z.B. “We must help him”. Verben => • can (können) • dare (sich trauen, wagen – auch mit to) • do (tun) • help (beitragen – auch mit to) • let (lassen) • may (dürfen) • must (müssen) • need (brauchen, müssen – auch mit to) • shall (werden, sollen) • should (sollten) • will (werden) - nach bestimmten Ausdrücken (ohne to)= z.B. “I would rather read a book”. Ausdrücke => • had better (wäre lieber) • would rather (würde lieber) • would sooner (würde eher) • why not (warum nicht) • why should I/you/… (not) (warum sollte ich/du/ … (nicht))

mein Rat: einfach auswendig lernen, oder ist das zuvièl verlangt?

0
egal000 21.03.2013, 21:00
@Fringilla

bisschen überflüssig deine 'antwort' findest du nicht?

0

Was möchtest Du wissen?