thc (weed) im blut nachweisbar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach Dir mal nicht ins Höschen.

  1. Weder bei einer Impfung noch einem Allergie-Test wird idR nach THC gesucht.

  2. Deine Freunde übertreiben. THC-Abbauprodukte sind nur bei Dauerkonsum längere Zeit nachweisbar (ca. 4 Wochen), bei einem einzigen Zug bist Du nach ein paar Tagen wieder clean.

  3. THC ist keine Kontraindikation für Standardimpfungen. Da passiert also nix.

  4. Der Konsum von THC ist legal - nur der Besitz nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von idama
20.08.2012, 22:17

sie haben mich ein wenig beruhigt, danke für die hilfreiche Antwort !

0
  1. Weder bei der Impfung noch beim Allergie-Test wird Dir Blut abgezapft.

  2. Drogenuntersuchungen finden in aller Regel mit Urinproben statt (Ausnahmen sind Strafverfahren oder Verkehrsverstöße, wenn die Menge des Drogenwirkstoffs bestimmt werden soll.)

  3. Jede hausärztliche Drogenanalyse bedarf der Zustimmung des Patienten.

  4. Deine Freunde wissen nicht sehr viel über Cannabis. Siehe dazu auch http://www.gruene-hilfe.de/2012/05/29/nachweiszeiten-von-thc/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann nicht genau sagen ob es 2 Monate sein werden da du es ja nicht regelmäßig einnimmst und es dein erstes mal war , 2 monate werden es sicherlich nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von idama
20.08.2012, 22:14

Aber wenn ich diese Tests nächste oder übernächste Woche mache , kann das dann rauskommen ? Weil beim impfen oder Allergietest wird ja kein Blut angenommen oder untersucht oder so . oder ?

0

Ja ist bei regelmässigem Konsum ca. 3 Monate lang nachweisbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?