THC Test vom Lehrer - Darf er das?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Der Lehrer darf keinen Test durchführen. Ein Urin-Test würde zu stark in die Persönlichkeitsrechte des Betroffenen eingreifen. Der Lehrer darf auch keine Pupillen begutachten, denn er ist kein ausgebildeter Forensiker.

Selbst bei verdachtsunabhängigen Verkehrskontrollen darf der Verkehrsteilnehmer einen Urin-Test auf Drogen verweigern. Eine Blutentnahme darf dann nur gegen den Willen des Betreffenden durchgeführt werden, wenn tatsächliche konkrete Anhaltspunkte für Konsum illegaler Substanzen oder auffälliges Fahren gegeben sind. Diese Maßnahme muss dann richterlich angeordnet werden.

Der Lehrer hat im dem Fall mit Deinem Kumpel seine Kompetenz überschritten. Er sollte gefragt werden mit welcher rechtlichen Grundlage er gehandelt hat, denn ein bloßer Verdacht ist nicht ausreichend für das Anordnen eines solchen Tests.

Danke, genau so hatte ich auch gedacht das es ist. Werd den Mann mal mit dem Vorwurf konfrontieren.

0

Eigentlich hat den Lehrer das nicht zu interessieren. Er könnte euch höchstens was anhaben, wenn er euch auf frischer Tat ertappt hätte.

Wir haben ja nicht mal geraucht. Meine Freunde sind bloß als Kiffer bekannt.

0

Als wir in Holland im bus gefragt wurden ob wir wen mit drogen gesehen haben ( einzelbefragung) und die lehrerin zu mir sagte das sie unsere taschen dursuche und in deutschland einen drogentest macht hab ich sie ausgelacht und darauf hingewisen das sie das garnicht darf.....!

Gesundheitsamt - Besuch wegen THC.soll ich das dem Ausbilder erzählen?

Morgen! :) Ich muss heute, statt in die Schule, zum Gesundheitsamt, weil ich vor 2 Monaten mit "nur" 0,5 ng THC am Steuer erwischt wurde. So, da ich danach noch in die Schule muss, bekomme ich vom Gesundheitsamt ein Attest. Mir ist das aber echt unangenehm, den Lehrer zu erzählen, dass ich aus dem Grund dahin musste. Ich befinde mich nämlich im 1. Ausbildungsjahr als Altenpfleger und das kommt ja mal so gar nicht gut. Wir haben den 26. November, den letzten Joint habe ich am 19 September (ungefähr) geraucht ( nur mal so am Rande). Meine Frage ist, aus welchen Gründen man noch zum Gesundheitsamt geht, damit ich den Lehrer leider anlügen kann, will ja auch nicht als Kiffer abgestempelt werden.

LG

...zur Frage

THC Kontrolle an der Grenze nach Holland. Probezeit aber vorbei!

Hallo zusammen, wie die Überschrieft schon sagt rauch ich gerne mal einen. Momentan in ich 19 Jahre alt und seit ca 2 Wochen aus der Probezeit des Führerscheins raus!

Wollte jetzt mit Freunden am 10.8.13 nach Amsterdam fahren und natürlich schiebt man dann paranoia bezüglich Polizeikontrollen etc. Dort möchte ich natürlich auch bisschen was Rauchen oder naschen.

Meine frage wäre jetzt wie es sich verhält bzw. was passieren könnte wenn ich nach meinem Amsterdam aufenthalt beim zurückfahre über die Grenze von der Deutschen Polizei angehalten werde und auf THC getestet werde, also eine Urinprobe abgeben müsste? Und wie die Chancen überhaupt stehen kontrolliert zu werden, eher hoch oder muss man keine bedenken haben wenn man ganz normal über die Autobahn zurück nach Deutschland fährt? Und spielt es überhaupt eine Rolle ob ich in der Probezeit bin oder schon draußen? ich hab wirklich kein Plan. Ein Freund von mir wurde schonmal auf THC getestet -> das resultat war gelegentlicher Konsum -> die Polizisten haben ihn nur verwarnt und weriterfahren lasse - Kann das überhaupt sein? Bei mir ist eben noch Fragwüdig ob ich überhaupt noch im Bereich des Gelegenheitkonsums bin oder schon darüber hinaus... auf amazon gibt es drugscreening test's zum drauf pinkeln würde das was helfen um mich selbst einzuschätzen? und wie kontrollier die Polizei? auch it solchen Pissstreifen?

Danke schonmal für alle antworten die ich hier bekomme.

...zur Frage

THC Nachweisbarkeit im Urin

Hallo erst ma :)

ich hab jetz ca 1,5 jahre lang jede woche 1 bis 2 mal ein paar köpfe geraucht, nur am wochenende, nix weltbewegendes. .... ich wollte bzw hab eigentlich ganz aufgehört mit dem mist, weil ich meinen führerschein behalten will. 2 wochen nach meiner abstinenz hatte ich eine betriebsärztliche untersuchung...(bekam spontan einen termin vom personalbüro) natürlich auch drogentest...Folge: THC Positiv.. naja jetzt hab ich schon 4 wochen nix mehr gequalmt und mir gehts echt besser, mir macht nur eins sorgen und das ist mein führerschein und meine arbeit.... am meisten jedoch der führerschein, den test in der arbeit kann ich ja mehr oder weniger bescheißen, indem ich vorher viel wasser usw trinke ja ich wiege ca 62 kg, bin 174 cm ... wie lange kann man den mist im urin nachweisen? ich hab echt keine lust meinen lappen abzugeben,.... sry dass ich alles klein schreib aber ich bin echt zu faul .......

vielen dank schon im vorraus

...zur Frage

Wie kann man das Schulsystem ändern ?

Natürlich sollte man ein gewissen Grundwissen sich aneignen, doch das was man in der Schule lernt ( vor allem ab der 5-7 ) ist schon lange kein ´´Grundwissen´´ mehr. Ich bin jetzt in der 10 Klasse und auf einen Gymnasium. Ich allen Fächern lernen wir Sachen die man wirklich zu 95% nicht mehr benötigt. Und wenn ich diese Fragen meinen nächsten Lehrer oder Erwachsenen frage, hat dieser oft keine korrekte Antwort drauf. Es gibt eigentlich keine Fächer. Es gibt nur Jobs, welche aus mehren Fächern bestehen. Dennoch ist das einzige was man in der Schule Lernt bzw in dem Sinne trainiert, das Kurzzeitgedächtnis. Die meisten lernen für einen Test oder eine Klausur ein Tag vorher, am nächsten Tag schreiben sie es auf und am Tag darauf dürfen sie wieder alles vergessen, denn meistens kommt es nie wieder dran. Das Schulmotto ist doch eigentlich so viel wie möglich in kürzester Zeit einen Wissen einzuprügeln. Doch für das lernen und vor allem behalten von Wissen benötigt man viel Zeit. Und nach all den Sachen fragen sich die Lehrer, warum die Kinder in der Stunde so viel quatschen oder nicht mehr zuhören oder keine Hausaufgaben machen. Den ganzen Tag mache ich nur Schule. Ich möchte hiermit nicht sagen, das ich überhaupt nicht lernen möchte oder später keinen Job machen möchte, da man ja eigentlich nur durch diese vielen Jobs den Standart leben kann, den man gerade lebt. Aber man sollte das Schulsystem so abändern, das die Kinder sich freuen in die Schule zu gehn. Man sollte Spaß am lernen haben und am Thema. Wenn die Person auch sich für etwas interessiert, dann lernt er von ganz alleine. Man sollte schulische Projekte durchführen, wie zb. wie könnte man den Klimawandel aufhalten oder wie entsteht dieser überhaupt. Denn solche Sachen passieren wirklich und besitzen nicht nur einfach zb. Geographie sondern auch Physik. Man sollte lernen diese Sachen zu verknüpfen und einen  Zusammenhang zu bilden. Außerdem haben wir über 10 verschiedene Fächer, wo jeder Unterricht anders abläuft, der Lehrer anders ist etc. . Der Lehrer sagt etwas, was wir darauf unwiderruflich machen müssen. Er darf uns so bewerten wie er möchte mit Noten, die uns schlechte Laune zubereiten. Ich könnte wirklich noch so vieles aufschreiben, doch ich denke ihr wisst selber noch weitere Problemzonen. Doch ist jetzt meine Frage warum ändern wir denn nichts daran? Warum gibt es keine Partei die das in Anspruch nimmt? Wie kann ich überhaupt nur annähernd etwas am Schulsystem ändern. Doch bitte versteht diese Botschaft nicht Falsch. Ich möchte nicht das die Schule komplett abgeschafft wird, doch aber verändert werden sollte. Denn wenn wir jetzt eine Schule empfinden würden, würde sich diese Schule komplett von dem derzeitigen Schulsystem abwenden. Man würde sowas lernen wie zb. Steuern oder Zinsen. Denn eig. sollte man auch das Geldsystem ändern, denn im einfachen Sinne gibt es Menschen, welche Geld einfach so machen können, ohne groß was zu machen ( Die Bank ) .

...zur Frage

Kann das Straßenverkehrsamt aufgrund einer Personenkontrolle ohne Ergebnis auf Verdacht denn Lappen weg nehmen (Gras-Probezeit)?

Hallo zusammen ich hab da mal eine Frage , am Samstagabend Sahs ich mit einem Freund in dessen Pkw und die Polizei kam. Als die Polizei am Pkw ankam standen wir draußen , ich selber hatte nichts dabei , nur mein Freund hatte keine Fahrerlaubnis und hatte 2g dabei . Am Ende würden wir belehrt = ich als Zeuge im Strafverfahren gegen meinem Freund wegen btmg. Am Ende des Gespräches sagte der Beamte dass,das Straßenverkehrsamt darüber informiert wird das ich Kiffe. Die haben keinen Drogen Test gemacht und nichts bei mir gefunden und ich bin nicht gefahren und hatte nicht die Schlüsselgewalt . Da ich in der Probezeit bin kann ich mit Konsequenzen vom Straßenverkehrsamt rechnen ?

Danke für eure Antwort Lg

...zur Frage

Lehrer will die polizei rufen?

Hallo mein Lehrer will die polizei rufen weil ich 1woche nicht in der schule weil ich krank war und erst 3monate in der klasse bin und die meisten fehl Stunden habe  ich versteh es nicht wenn ich krank bin bin ich halt krank ich war beim artzt aber habe vergessen ein ärztliche Entschuldigung  zu nehmen aber er kann doch anrufen und nachfragen oder? Weil er meinte nur bei mir muss ein ärztlicher a test könnt ihr mir helfen was ich tun soll am montag ist wieder schule und ich gehe auch zu 90% wenn ich gesund bin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?