THC oder Alkohol schädlicher?

14 Antworten

Das ist in diesem Zustand beides Kake und man kann wohl kaum feststellen welches die stärkeren Auswirkungen hat, da THC aber generell weniger schädlich als Alkohol ist, würd ich auch davon ausgehen das es in dem von dir genannten Zustand weniger Schädlich ist zu Kiffen anstatt zu Trinken.

Alkohol ist schädlicher (Wodka und so...) wenn du einmal in der Woche ein oder auch 2 Bier trinkst, kann man das jetzt nicht als so schädlich werten.. manche sagen ja dass es gesund ist... auf jeden fall THC ist auch nicht so schädlich... aber am wenigsten schädlich ist es, wenn du es einfach lässt...

Grundsätzlich:

Alkohol ist ein tödliches Zellgift, dass jede Körperzelle angreift und von der Leber beim Abbau zum sehr schädlichen Acetaldehyd umgewandelt wird.

THC ist ein Cannabinoid, nicht giftig und dockt genau wie die selbstproduzierten körpereigenen Endocannabinoide an den Rezeptoren des Endocannabinoidsystems an und löst dadurch für den Menschen natürliche und unschädliche Wirkungen aus.

Es kann für das pubertäre Gehirn aber problematisch sein, wenn Cannabis konsumiert wird, da es mit samt seinem Neurotransmittersystem noch in der Entwicklung ist und es schon von selbst oft nicht im biochemischen Gleichgewicht ist.

Dennoch ist eindeutig klar, was gefährlicher ist und das sieht man alleine schon an diesen Zahlen:

Alkoholfolgetote in Deutschland 2012 - 74.000

Cannabisfolgetote weltweit bisher - 0

Ich hoffe, deine Frage ist damit zufriedenstellend beantwortet.

30

Es kann für das pubertäre Gehirn aber problematisch sein, wenn Cannabis konsumiert wird, da es mit samt seinem Neurotransmittersystem noch in der Entwicklung ist und es schon von selbst oft nicht im biochemischen Gleichgewicht ist.

Deswegen ist es besser, wenn man so lange wartet, bis man ausgewachsen ist und sich außerdem vorher umfassend über Cannabis informiert.

2
52

Ich finde es okay, wenn Du "meine Zahlen" übernimmst. Dennoch sollten sie mal aktualisiert werden. 74.000 Folgetote durch Alk wurden 2012 ausgewiesen. Die Zahlen schwanken (allerdings nicht alkoholbedingt.). 

0

Was ist schädlicher Alkohol oder mariuana?

...zur Frage

Was ist schädlicher, LSD oder Alkohol?

...zur Frage

Was ist schädlicher? Alkohol - oder Zigaretten?

...zur Frage

was ist schädlicher Alkohol oder Speed?

...zur Frage

Kiffen und das Kurzzeitgedächtnis?

Moin,

ich habe jetzt Cannabis ein paar Monate ( seit ca August ) exzessiv konsumiert ( täglich mind. ein Joint ) und nun Silvester aufgehört da ich dieses Jahr mein Abitur schreibe. Mir gefiel daran das "High sein" am meisten weshalb wir auch meistens nach Sorten mit sehr hohen THC Gehalten gegriffen haben ( Haze etc ). Wie ich nun in einer Studie gelesen habe soll das Auswirkungen auf das Kurzzeitgedächtnis was ich auch durchaus bemerkt habe. Meine Frage ist nun ob der Einfluss aufs Kurzzeitgedächtnis wirklich so signifikant ist oder ob das auch ein bisschen die Entwicklung meines Gehirns ist, da ich schon immer ein bisschen verpeilt bin. Wie ich gelesen habe dockt das THC nur an die Rezeptoren im Gehirn an und verhindert so teilweise den Informationsfluss, bedeutet das, dass diese auch mit der Zeit abgebaut werden oder kann man auch mit bleibenden Schäden rechnen?

Ich würde es sehr begrüßen wenn ich ernste und objektive Antworten auf meine Frage bekomme. Für alle die sonst meckern bin ich volljährig und brauche nicht von jedem User eine Standpauke wie schlecht doch Gras ist.

MfG

...zur Frage

Was ist schlimmer alkohol oder Kiffen(schädlicher)?

Was ist schädlicher Bier vodka oder canabis und cristal meth

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?