Thc in Kopfhaut nachweisbar beim Haarwurzeltest?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das wird nicht getestet, weder im Blut noch im Haar. Und THC-Bakterien gibt es auch nicht. Außerdem gibt es keinen größeren Zusammenhang zwischen THC und Haarausfall auf den getestet werden könnte.

puh... also du meinst, selbst wenn sies sehen sagen die dazu nichts?

0
@jamieblue596

Sie werden es nicht testen, solche Tests werden allgemein nicht gemacht, weder beim Arzt noch im Labor.

0
@Chillersun03

naja doch, hat man verdacht bei jugendlichen kanns schon sein das das in der kopfhaut oder im urin/blut untersucht wird.. wollte nur wissen ob sies auch kontrollieren wenn sies eigentlich nicht sollen..

0

ich mein Cannabinoide oder wie das heißt

0

Thc kann man noch bis zu 3 wochen nach dem kiffen im blut nachweisen ich glaube aber dass sie das nicht sehen wenn sie dich nicht gerade auf thc testen

  1. Es gibt keinen Kopfhaut-THC-Nachweis

  2. Du sorgst Dich absolut umsonst.

  3. Zur einer Diagnosestellung auf Haarsausfall ist keinerlei Drogentest notwendig.

  4. Ärzte unterliegen der Schweigepflicht und haben keinerlei Grund Eltern darüber zu informieren, was ihre Kinder in ihrer Freizeit treiben, wenn dies normalem jugendlichen Experimentierverhalten entspringt.

Was möchtest Du wissen?