THC im Urin bei Schlankem Körper und gelegentlichem Konsum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich bin mir ziemlich sicher das du dir keine sorgen machen musst, ein regelmäßiger Konsum fängt etwa dort an, wo schon wieder geraucht wird bevor die meisten Abbauprodukte fort sind. Selbst wer 2 mal Wöchentlich raucht ist nach einem Monat aus dem schneider. Bei täglichem Konsum sieht das anders aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Je nach Dosierung ist das THC eines Joints durchschnittlich 7 bis 12
Stunden lang im Blut nachweisbar, die Spanne reicht bis 27 Stunden. Das
Stoffwechselprodukt THC-COOH ist 3-7 Tage lang nachweisbar, bei
regelmäßigem Konsum einige Wochen. Im Urin ist THC-COOH bei einem
einmaligen Konsum 3-5 Tage und bei regelmäßigem Konsum 4-6 Wochen
nachweisbar. In der Literatur wird von einem Dauerkonsumenten berichtet,
der erst nach 77 Tagen wieder "sauber" war, auch bei uns melden sich
derartige Fälle. Die Nachweiszeiten schwanken also stark."

Quelle: https://hanfverband.de/faq/drogentest-wie-lange-ist-thc-im-blut-und-urin-nachweisbar

Übrigens die erste Seite die angezeigt wird, wenn man deine Frage googelt. Solltest du mal überdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixHouse
10.11.2016, 20:15

Hab ich schon Gelesen. Jedoch; ab wann ist es regelmäßig? ich suche nach einer antwort die sagt: das ist (nicht) regelmäßig und dem Fettanteil (spielt ja auch eine rolle)  nur noch in so und so einem Zeitraum nachmessbar. 

0

Kann man nicht genau sagen. Es kommt auch mehr auf den Stoffwechsel an, als auf die Statur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?