thc im urin aktiv (thc delta9) oder passiv (thc cooh) bei urinscreening?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

irie1306 27.06.2014, 10:39

Danke vielmals für den sehr nützlichen Link. Jedoch ist aus Wikipedia nicht herauszulesen ob der Urin aktive Stoffe, Abbauprodukte oder gar beides ausscheidet. Grüsse...

0
aXXLJ 27.06.2014, 15:19
@irie1306

Durch die Verstoffwechslung im Körper werden die ehemals (psycho)aktiven Stoffe in sogenannte "Metaboliten" ( = Abbauprodukte) umgewandelt und ausgeschieden. Aktive Stoffe sind nur dann nachweisbar, wenn man unmittelbar nach dem Konsum per Blut-Analyse getestet wird. Damit lassen sich auch exakte Wirkstoffmengen bestimmen, was der Urin-Schnelltest nicht leistet.

0
irie1306 27.06.2014, 21:22

Aha, danke. Sehr verständlich erklärt. Jedoch war der Urintest (Drogenscreening) kein schnelltest sondern ein Screening welches ins Labor zur Untersuchung geschickt wurde. Verhält es sich bei einer solchen (ausführlichen) Untersuchung genauso dass nur die Abbaustoffe ersichtlich sind oder kann man im Labor auch den aktiven Wirkstoff ermitteln? So wie ich das also anhand deiner Erklärung verstehe können die nur die verstoffwechselten Abbauprodukte ausfindig machen. Jedoch verhält sich das in meinem Fall so das in dem Schreiben welches ich Ca. 2 Wochen nach der Abgabe meines Urins, einen Brief erhalten habe in dem NUR vom THC-Delta9 berichtet wird und nicht ein Wort über die Metaboliten (THC-CooH) verloren wird. Da ich seit mehreren Monaten nicht gekifft habe kommt mir das sehr spanisch vor. Es könnte sein dass ich noch Abbauprodukte im Körper habe aber aktives THC ist für mich schwer vorstellbar. Auch wenn ich neben Leuten gesessen habe die in meiner Gegenwart geraucht haben kann ich mir nicht vorstellen dass sich THC-Delta9 mit einem Wert von 29,5 ng/ml nur durch Passivrauch in meinem Körper befindet. Kann es sein dass diese Behörde einen Fehler gemacht hat? Und danke dass du dich mir und meinem Problem annimmst. Grüsse...

0

Einfach das Kiffen lassen - dann hat man diese Probleme nicht

Justger 26.06.2014, 22:15

Oh man, entspann dich! Das weiß er selber. Er sucht nach Infos, du weißt nicht mal für was!

0
Midgarden 26.06.2014, 22:29
@Justger

Ich bin völlig entspannt - dafür brauche ich keine Art von Drogen g

0
irie1306 26.06.2014, 23:19

Welch hilfreiche Antwort. Besorg dir n Leben und Spam hier nicht alles voll. Ich habe um sachdienliche antworten gebeten und nicht nach so was. Irgendwann wirst du auch mal Ne Frage haben! Also echt, Menschen gibt's...

0
Midgarden 27.06.2014, 21:53
@irie1306

Och, wer ein Leben hat, muß nicht kiffen und sich um THC sorgen ;-)

0

Was möchtest Du wissen?