THC im blut gefunden was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt drauf an wie alt du bist. Unter 16 ist es die Entscheidung des Arztes ob er die Eltern informiert wenn er eine Gefährdung sieht. Ansonsten wird es ihm relativ egal sein, außer du bist mit dem Auto da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
paraniode11 17.07.2017, 09:11

ich bin genau 16

0

1. Was bitteschön ist eine Überdosis THC? 2. Vielleicht sagt er es deinen Eltern, aber wenn es kein Kinderarzt ist sondern ein normaler Hausarzt dann wird er es deinen Eltern ganz bestimmt nicht sagen, er will dich ja nicht als zukünftigen Kunde verlieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt vielleicht auch darauf an, für welchen Zweck der Bluttest erfolgt ist: War es ein Routine-Gesundheits-check oder z.B. ein Test im Zusammenhang mit polizeilichen Verkehrskontrollen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
paraniode11 17.07.2017, 09:15

ein routine gesundheits check

0
Cougar99 17.07.2017, 09:29
@paraniode11

Dann sollte IMHO vielleicht ein Gespräch mit dem Arzt kommen, sonst eher nichts.

0
killer187124 17.07.2017, 17:44

der kann gar nichts machen😂

0

Verstehe ich nicht.

Bei einem Routine-Gesundheitscheck in der J1 wird doch standardmäßig nicht auf THC getestet.

Kann es sein, dass hier ein Teil der Geschichte fehlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
killer187124 17.07.2017, 17:45

das glaub ich auch normalerweise macht der kein drogentest😂

0

1. Eig darf er gar kein drogentest mit dir machen der muss ja extra danach gesucht haben.
2. Der konsum von thc ist in deutschland legal und ohne altersbegrenzung
3. Er hat eine schweigepflicht und darf deinen eltern nichts sagen auch wenn du 16 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Milka420 20.07.2017, 11:29

Er darf nicht, aber er kann und der Fragesteller wird wohl kaum den Arzt verklagen. Den Ärzten rutscht oft mal etwas raus was sie eigentlich gar nicht sagen dürfen

0

Was möchtest Du wissen?