Thc-cooH Abbau?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Test aus der Apotheke sind entgegengesetzt deiner Vermutung sehr genau, es sind sogar teilweise die selben die von der Polizei verwendet werden - allerdings haben die einen relativ hohen cut-off Wert von 50ng (selten auch 25ng) und sind somit für dich unbrauchbar!

Auch wenn jeder Organismus anders ist, so kannst du durchschnittlich alle 7 Tage von einer Halbierung deines Wertes ausgehen. Wenn du Hardcore-Kiffer warst kann es unter Umständen 3 Monate dauern bis dein Urin sauber ist! Um sicher zu sein kannst du eine Probe bei einem unabhängigen Labor machen, bevor du dich zur MPU anmeldest.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie hoch darf denn der Wert sein damit es noch als sauber für die mpu durch geht?

1
@Diesdasanana167

Ich bin mir nicht ganz sicher, glaube aber maximal 1ng. Demnach müsstest du jetzt locker sauber sein (der "Ausrutscher" fällt da nicht wirklich ins Gewicht).

1
@teleferic

Ich werde vorsichtshalber nochmal ein Test machen lassen zum abchecken 😬 ich bin mir da immer lieber 100% sicher. Ist schon quälerei genug das ganze!

1
@Diesdasanana167

Lass den aber durch ein Labor analysieren, die Tests aus der Apotheke sind zwar sehr genau aber haben wie gesagt einen zu hohen cut-off Wert.

Wünsche dir viel Glück, ich wurde ungefähr zur selben Zeit angehalten wie du. Zum Glück muss ich nur ein ärztliches Gutachten machen, d.h. 2x Drogenscreening und währenddessen darf ich meinen Führerschein auch behalten. Kostet mich 700€. (Vorher habe ich schon 700€ Bußgeld + Auslagen bezahlt 😞)

Für Tipps und zur Vorbereitung kann ich dir das Verkehrsportal-Forum empfehlen.

1
@teleferic

Danke schön, werd ich machen! Hab auch am 6.November ein Termin Bei der Caritas um Pluspunkte zu sammeln 🙈

Ja eigentlich gehöre ich für die Aktion geschlagen wenn ich ehrlich bin. Die haben mich nach nem Reggae Festival (Reggae-Jam) rausgezogen. Ich bin noch nie im Straßenverkehr aufgefallen, ich besitze nicht einen einzigen Punkt und bin NOCH NIE geblitzt worden. Hab mich scheinbar als Frau zu sicher gefühlt 🙈

Ja ich hab nen Bußgeld von 500+ Auslagen bekommen, hab gehofft das mein Wert nicht so hoch ist und die beim Strassenverkehrsamt nichts machen, aber gefehlt. 4 Wochen später haben die mir meine Fahrerlaubnis entzogen und jetzt muss ich das ganze machen, was mich echt heftig nervt. Ich mein Dummheit muss bestraft werden, aber die haben eindeutig übertrieben die Herrschaften. 🙄🙄

1
@Diesdasanana167

Nunja, Dummheit würde ich eher das Verhalten seitens der Behörden nennen. Die Werte aufgrund denen eine MPU verlangt werden sind meiner Meinung nach viel zu hoch. Klar, wer bekifft ist gehört nicht in den Straßenverkehr - aber neueste Studien haben gezeigt dass man selbst als Dauerkiffer ca. 6 Stunden nach dem letzten Konsum wieder fahrtüchtig ist. Bei mir ist es 20 Jahre gut gegangen, ich habe mich auch zu sicher gefühlt, aber irgendwann ist jeder dran 😖 Danke übrigens für die Freundschaftsanfrage, bei weiteren Fragen kannst du mir jederzeit schreiben 😉

0

Ja fürs nächste mal weiß ich eindeutig besser Bescheid. 😬 ich hätte nicht gedacht das dass so ein riesiger Aufwand ist trotzdessen ich mir einen Anwalt geholt habe! In dieser Sache hasse ich es in Deutschland zu leben 😂 wir deutschen sind einfach zu verklemmt wirklich.

Gerne, du bist der einzige der mir mal ne ordentliche Antwort gegeben hat mit der ich auch was anfangen konnte :)

1
@Diesdasanana167

Gerne :) Anwalt hättest du dir sparen können, bei einem passiven Wert von über 75ng wird grundsätzlich immer von einem regelmäßigem Konsum ausgegangen und somit folgt auch immer eine MPU. Anwälte wissen das, er scheint also nur aufs Geld auagewesen zu sein und wusste vorher schon dass er dir nicht helfen kann...

1
@teleferic

Ich bin Rechtsschutzversichert deswegen war mir das eigentlich egal ob er helfen kann oder nicht. Ich hab es einfach versucht, ich meine manchmal haben Anwälte ja noch ein paar Tricks. Aber er macht meinen Papierkram was mir auch schonmal wichtig war :D dann kann ich da wenigstens nichts mehr falsch machen! ^^

1
@Diesdasanana167

Sicher das die bezahlen? Normalerweise greift die Rechtsschutzversicherung bei sowas nicht (weil Eigenverschulden), hoffentlich bekommst du nicht noch eine dicke Anwaltsrechnung...

1
@teleferic

Nein die werfen mir keinen Vorsatz vor, sondern nur Fahrlässigkeit. Meine Versicherung hat schon bezahlt :) zum Glück 🙈

1

Bitte bitte :) hab von dir ja auch keine patzige Antwort bekommen. :)

0

Lies Dich gründlicher ins Thema ein. Auf dieser Seite gibt es zwei Artikel zur Sache Cannabis/Führerschein, und wenn man nett bei den Seitenbetreibern fragt und ggf. eine Kleinigkeit spendet, gibt es sicher auch guten Rat.
https://www.gruene-hilfe.de/2012/12/13/cannabis-und-fuhrerschein-1-nach-der-polizeikontrolle/

Scheint aber nicht so zu sein sonst hätte ich hier nicht nachgefragt.

Entweder man hat was vernünftiges zu sagen oder lässt es einfach bleiben. Meine Frage wurde beantwortet und gut ist!

0

Was möchtest Du wissen?