THC - ABBAU?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn das so ist, wie du das beschreibst, dann dürfte der Abbau in rund 3-5 Tagen wieder raus sein. Es kann allerdings - bei Dauerkiffern - bis zu 8 Wochen dauern, bis die Abbauprodukte von THC wieder aus dem Körper raus sind. THC lagert sich in Fettzellen an und wird von dort nur sehr langsam abgebaut.

sihe auch: http://www.drogen-info-berlin.de/htm/thc.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal wie viel, ca. ein Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floxii
26.06.2011, 22:31

Es ist definitiv nicht egal, wie viel man geraucht hat & so lange dauert das sicher nicht. Du musst daran denken, dass bei höherem Konsum auch mehr abgebaut werden muss & der Körper nur eine bestimmt Menge in einer bestimmten Zeit schafft.

0

Zwischen 5 & 14 Tagen - So ganz grob. In der Regel kannst du mit 7 Tagen rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google ist Dein Freund bei Verwendung folgender u.a. Stichworte:

Drogennachweiszeiten.

Cannabis-Nachweis.

Drogen-Screening.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich kann nur aus eigenerfahrung reden wie lange hast du davor geraucht???? es kann bis zu 6 monate dauern bei 17 jahren konsum und einen zwischendurch nochmal so 1 monat leider sinkt der thc spiegel im gegensatz zu andern drogen mega langsam und die psyche dauert auch lange weil es so ein schönes scheißegalgefühl ist.nein sagen ist schwer.mach doch einfach den test beim arzt rede offen mit ihm das du wissen willst wie hoch deine werte sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von re41909
27.06.2011, 12:20

so ca 6 monate jeden tag 3 joints...jetzt 2 monate keinen mehr geraucht und gestern einen halben...

0

Was möchtest Du wissen?