Thailand Bankomat Geld abheben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meine Frage ist kann ich in Thailand mit einer normalen Sparkassen Bankkarte Geld abheben ?

Mit einer reinen Bankkarte kommst Du nicht weit, du benötigst eine EC- / Maestro- / V Pay- oder Kreditkarte.

Und bekommen ich Euro oder baht raus?

Die Auszahlung erfolgt in THB. Üblicherweise können max. 10.000 oder 20.000 THB ausgezahlt werden.

Und wie hoch sind die Gebühren ?

Deine Bank erhebt die üblichen Auslandsgebühren - bitte dort nachfragen!

Des weiteren erhebt die thailändische Bank eine Auszahlungsbühr, das sind idR ca. 200 THB fix (also unabhängig von der Auszahlungshöhe, weswegen man am besten immer den Höchstbetrag abhebt).

Noch ein paar Tipps:

- Frag bei deiner Bank, ob sie eine Kreditkarte mit kostenlosen Auslandsabhebungen anbietet. Kann ein paar € Jahresgebühr kosten, ist aber (je nachdem wie viel du ausgeben möchtest) evtl. günstiger.

- Überprüfe VOR der Abreise das Auslandslimit auf deine Karten. Das ist oftmals gedrosselt oder sogar auf Null gesetzt - und du willst nicht mitten in Thailand stehen und der ATM sagt: Sie haben ihr Tages- / Wochenlimit erreicht.

- Die mMn günstigsten ATMs sind die von Krungsri Bank of Ayudhya (knallgelbe Automaten) und Siam Commercial Bank SCB (lila). Kasikornbank (grün) und Siam City Bank (rot) sind auch OK. Vorsicht bei Krungthai (hellblau), die haben mich einmal beim Wechselkurs abgeledert!

- ATMs in Thailand sind "color coded for your convenience" - jede Bank hat eine eigene Farbe. Vollkommen normal ist übrigens, daß auf den Geräten immer Werbung läuft.

- ATMs vor Benutzung IMMER auf Manipulation prüfen - im Zweifel lieber den nächsten benutzen!

- Jeder 7/11 sowie die meisten Family Mart haben einen ATM vor dem Eingang.

- Immer das Maximum abheben, dann fällt die Abhebegebühr nicht so ins Gewicht.

- Nach der Eingabe der PIN ist die OK-Taste nicht die grüne auf dem Zahlenfeld (wie hier), sondern eine Taste am Bildschirm (idR rechts oben, wird aber angezeigt)

- Zuerst kommt das Geld, dann wird ein Auszahlungsbeleg gedruckt und erst ganz zum Schluß wird die Karte ausgespuckt. (also nicht die Karte vergessen!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt davon ab, um was für eine Karte es sich genau handelt. Welche Symbole sind darauf abgebildet? Ist z.B. das Maestro-Symbol dabei oder V PAY?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maestro oder V Pay Karten sind sogar normalerweise der günstigste Weg Fremdwährungen zu bekommen. Die Gebühren sind meistens geringer als der Aufpreis den Banken und Geldwechsler nehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
megaboomer 21.10.2016, 23:59

kann man so pauschal nicht sagen, zumal man mit ner vpay Karte in Asien überhaupt kein Geld bekommt. 

0
juergen63225 22.10.2016, 08:10
@megaboomer

Ja .. normalerweise günstiger als Bargeltausch .. aber der Trend geht wohl dahin, dass die Kreditkarten immer mehr Marktanteile gewinnen, die meisten Banken haben mittlerweile Angebote mit kostenlosem Bargeldservice auf Basis VISA mit debit Funktion.

0

sehr interessante Fragen hast du da gestellt. 

1. ob du mit deiner Bankkarte in Thailand abheben kannst, hängt davon ab, was es für eine ist. Steht Maestro drauf? Dann ja. Steht Vpay drauf? Dann nicht. Steht gar nichts drauf? Dann auch nicht. 

2. Was denkst du wenn ein Russe, ein Amerikaner, ein Engländer ein Däne und du an den gleichen Geldautomaten in Thailand gehen? Sie bekommen alle Baht heraus. 

3. Die Gebühren liegen bei ca. 5 € die eine Sparkasse verlangt und zusätzlich verlangen die thailändischen Banken meistens nochmal 150 - 180 Baht Aufschlag. Das wären dann nochmal ca. 4 €. Wie du beide Gebühren sparen kannst, erfährst du hier. http://geld-im-urlaub.de/asien/thailand-geld-abheben/  

Gute Reise. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geldautomaten sind mit der Landeswährung gefüllt oder glaubst du dass du in Deutschland vielleicht Pfund oder Zloty aus einem Automaten bekommst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man mit einer Master oder Visa-Karte. Frage mich warum? Wir nehmen nach Thailand immer Bargeld mit und tauschen wenn nötig bei der Wechselstube wo es am günstigsten ist. Die Kreditkarte ist nur eine Reserve falls es mal nicht reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kriegst immer die Landeswährung raus.

Für alles andere schau in deine AGB oder erkundige Dich bei Deiner Bank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Maestro Zeichen drauf ist sollte es gehen, Sparkasse einfach fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?