Thailändischen Führerschein beim Umschreiben abgeben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir haben das gleiche Spiel in der Schweiz gehabt, meiner Frau wollten Sie auch den Thaischein einziehen, dass heisst die haben das gemacht! Da ich der Meinung bin, nur die ausstellende Stelle darf den Schein enziehen, bin ich mit dem Strassenverkehrsamt vor Gericht. Und bekam Recht, es ist nicht Rechtens, dass ein Staatliches Domument von einem anderen Staate entzogen wird! ( Ausser ein Verbrechen liegt vor) Nun, was das Gericht dann dem Strassenverkehrsamt zugebilligt hat, die durften schriftlich den Thailändischen Führerschein als nicht zugelassen in der Schweiz erklären, mussten aber den Thai Führerschein wieder an meine Frau aushändigen. Ich glaube, auch das EU Recht sieht da gleiches vor! Also nicht Erpressen lassen! Und sonst wenn es gar nicht anders geht, eine Kopie machen, das Original abgeben, und beim nächsten Thailand Besuch das Ding als verloren angeben, und schon hat Deine Frau wieder einen Neuen Lappen. Gruss

Vielen Dank für eure hilfreichen Gedanken und besonders an Khunhans!

Ich denke in Deutschland wird es sehr ähnlich aussehen. Für mich steht aber der Aufwand (und das Risiko) eines Rechtsstreits dann im Verhältnis zum Nutzen. Auch wenn es gut wäre das Thema für die Zukunft zu klären.

Danke Fred

0

Wäre toll, wend Du hier das Aktenzeichen und das urteilende Gericht bekanntgeben könntest, damit man sich darauf berufen kann. Herzlichen Dank vorab. ;-)

0
@Vagabundo

Hallo Vagabundo

Kann ich leider nicht, das Ganze ist schon über 14 Jahre her. Gericht war Lenzburg AG. Bei der Auswanderung nach Thailand habe ich die Akten entsorgt, da ja eh 10 Jahre Aufbewahrungspflicht vorbei war. Gruss HJ

0

Gib ihnen den Führerschein und Deine Frau soll sich in Thailand einen neuen ausstellen lassen.

Sie kann ja nichts dafür wenn sie ihren verloren.... hat.

Es darf niemand zwei Fuehrerschein haben. Wenn sie den tahilaendischen Fuehrerschein in einen deutschen umschreibt (dazu gehoeren wohl auch erneute Pruefungen, aber ohne komplette Ausbildung), dann kann sie den Fuehrerschein tauschen.
Wenn sie oefter nach Tahiland fliegt und dort dann wieder den thailaendischen Fuehrerschein benoetigt, dann kann sie das hier angeben. Der thailaendische Fuehrerschein wird dann hier aufbewahrt, so dass sie bei jedem Flug nach Tahiland dann immer hin- und hertauschen kann ohne weiter Probleme.
.
Der thailaendische Fuehrerschein wird hier uebrigens nicht 'ungueltig', er berechtigt nach 6 Monaten nur nicht mehr zum Fahren. Das ist ein kleiner Unterschied.
.
Die gesetzliche Grundlage, ich muesste die erst raussuchen. Aber stelle die Frage mal im Verkehrsportal.de im Forum (Unterforum Fuehrerschein), dann hast du hoechstwahrscheinlich in Minutenschnelle alle gesetzlichen Grundlagen.

Wo hast du das denn her, dass niemand 2 Fuehrerscheine haben darf?

Ich habe sowohl den deutschen als auch den thailaendischen Fuehrerschein und beim Bestehen des thailaendischen Fuehrerscheins hat keine Behoerde nach dem deutschen Fuehrerschein gefragt. Und beide habe ich gleichzeitig in der Tasche. Das war auch so, als ich in Deutschland war.

0
@pluggy

Hallo pluggy! Fredderf bezieht sich auf das Eu-recht. Hier scheint es tatsaechlich anders geregelt zu sein! Mehrere Fuehrerscheine bedeuten nur *eine***** Fahrerlaubnis. Irgendwie kompliziert, aber typisch!

Aber deswegen sind wir ja hier...!

Auch ich habe den Thai-Fuehrerschein plus den europaeischen (diese Scheck-Karte eben...). Zusaetzlich noch einen internationalen, der allerdings alle drei Jahre erneuert werden muss. Keiner wollte mir diese in Thailand abnehmen.

So Du aber in Deutschland einen auslaendischen Fuehrerschein umschreiben laesst, gelten wohl andere Regeln.

Dennoch halte ich das Ganze hier fuer ein eher kleines Problem. Wie Du ja weisst ist der Erhalt der Fahrerlaubnis bei Vorlage des internationalen Fuehrerscheins hier in Thailand reine Formensache.

Aegerlich ist es dennoch, zweimal zur kasse gebeten zu werden.

0
@elreico

Mich stoerte der Satz: Niemand darf 2 Fuehrerscheine haben. Ich fahre mit 2 Fuehrerscheinen in der Tasche ohne irgendwelche Probleme in Deutschland und glaubst du, ein deutscher Polizist waere berechtigt ohne Verkehrsvergehen mir den Thai-Fuehererschein abzunehmen?

0
@elreico

Mich stoerte der Satz: Niemand darf 2 Fuehrerscheine haben. Ich fahre mit 2 Fuehrerscheinen in der Tasche ohne irgendwelche Probleme in Deutschland und glaubst du, ein deutscher Polizist waere berechtigt ohne Verkehrsvergehen mir den Thai-Fuehererschein abzunehmen?

0

Was möchtest Du wissen?