Thailändisch/asiatisches Essen. Braune Soße? Welche Zutaten?

So ähnlich sahen die Nudeln aus. (: - (essen, Gemüse, Nudeln)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Die Basis für so eine Sauce sind immer Austernsauce, Sojsauce und manchmal auch etwas Fischsauce. Die Kombination gibt den besonderen Geschmack und die braune Farbe - die Saucen sind somit unverzichtbar für so ein Gericht. Das hat nichts mit brauner Lebensmittelfarbe zu tun, wie in einer anderen Antwort erwähnt wurde. Wenn du mal einen Löffel Austernsauce (hört sich eklig an, schmeckt aber nicht nach Auster oder Fisch) probierst wirst du direkt den Aha-Effekt haben und dich an viele Gerichte beim Asiaten erinnern. Zusätzlich wird eine solche Sauce mit Ingwer, Knoblauch, Koriander, Zitronensaft und Chilis gewürzt. Die Süße wird durch Palmzucker (typisch asiatisch) oder alternativ durch braunen Rohrzucker erreicht. Auf dem von dir angefügten Bild wurde noch Chinakohl beigemischt. Auch Bambussprossen und Sojasprossen gehören dazu.

Bei so einem Gerich brätst du das Fleisch (500 g) zusammen mit dem Ingwer (kleingewürfelt, eine Walnussgroße Menge) und dem gewürfelten Knoblauch (eine Zehe) an und gibst dann den Zucker (2 EL) hinzu, so dass das Fleisch "glasiert" wird. Nun jeweils ein Glas Bambussprossen und Sojasprossen zufügen und anbraten lassen. Dann gibst du Austernsauce, Sojasauce, und Fischsauce (nach Belieben - ordentlich was dazu geben und immer mal abschmecken) hinzu und schmeckst das Ganze mit Chilipulver, Koriander und einem EL Zitronensatt ab. Solltest du frische Chilis nehmen kannst du sie mit den anderen Sachen zu Anfang anbraten (Chilipulver nie mit anbraten, das kann bitter werden). Wenn du es typisch thailändisch willst solltest du im Asialaden rote Chilipaste kaufen und die dazugeben (die gibt nochmal einen ganz bestimmten Geschmack - eben typisch). Nun kannst du den Chinakohl (ein viertel von einem Kopf) untermischen und ihn etwa 5 Minuten mitbraten lassen. Ganz zum Schluss werden Nudeln (am besten asiatische Mi-Nudeln, eine Packung) untermischt und das Ganze mit Sojasauce abgeschmeckt.

Die "exotischen" Zutaten bekommst du alle günstig in einem Asialden. Wenn du keinen in der Nähe hast kannst du natürlich auch online bestellen.

Achja, du kannst auch statt Zitronensaft asiatisches Zitronengras nehmen. Das bekommst du ebenfalls im Asialaden (frisch) oder auch in einem gut sortierten Supermarkt (Edeka, Rewe etc.) im Gewürzregal (gemahlen).

0

Was möchtest Du wissen?