Thai/Boxen , Schwimmen oder Basketball?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schwimmen ist körperlich die beste Sportart, weil du dort alle Muskeln im Körper trainierst. Allerdings bist du dort auf dich allein gestellt, es sei denn du spielst Wasserball. Die mit Abstand anstrengendste Sportart der Welt.

Am meisten Spaß macht sicher Basketball, auch hier spielt Kraftsport eine wichtige Rolle. Die bist jedoch immer im Team.

Boxen ist gar nicht mein Fall, die gewinnst allein und vor allem verlierst du allein. Nichts hinzuzufügen

Schwimmen ist ein Ausdauer und kein Kraftsport. Vom Schwimmen werden sich vllt auf Dauer deine Muskelpartien ein bisschen verändern, aber nicht ausschlaggebend. Mit 13 Jahren ist es meiner Meinung nach auch ein bisschen früh über breite Schultern nachzudenken!

ich denke schwimmen ist das beste... bei den anderen sportarten hast du immer die gefahr eine auf die fresse zu kriegen...

lg, anna

also ich mache schon seit 4 Jahren Muay Thai (thai boxen) und mit Kollegen gehe ich raus, chilln, und basketball zocken :D so gehts mir gut, sprich ich mache kein mainstream Sport wie fußball und kann mich gegen Kanacken wehren. Kommt immer gute ;)

Thaiboxen und Schwimmen ist eine sehr gute Kombination !

Ich weiß , leider fehlt mir die Zeit um 2 Sportarten zu machen ....

0

Ich weiß , leider fehlt mir die Zeit um 2 Sportarten zu machen ....

0

Geh paddeln (Kanu fahren).. gibt doch genügend Paddelsportvereine.

Mache das was dich am meisten reizt.

alles was mit wasser zu tun hat. wasserball, schwimmen, kanu fahren, kajakfahren, rafting

Was möchtest Du wissen?