TFV8 von Battlestar abschrauben?

1 Antwort

Moin,

versuche es doch mal mit einem kleinen, stabilen Gegenstand, z.B. Pinzette, Nagelfeile o.ä., der in die Öffnung der Air Flow passt, um die Hebelwirkung zu nutzen.

Danke das könnte funktionieren ich probiere es mal

0

Super danke es hat Funktioniert

0

Klasse, dann weiterhin viel Spaß beim dampfen.

0

E shisha welche base?

Hallo,

ich möchte mir die G-Priv 2 mit dem TFV8 X-Baby kaufen. Ich möchte mir dazu ein aroma und eine Base kaufen. Nun meine frage: Wenn ich eine Base mit 80vg und 20pg kaufe kommt es dann bei dem TFV8 X-Baby zu Nachflussproblemen kommen?

...zur Frage

Nippel bleibt immer drin (heizung)

hinter diesem Rad wo man dreht ist so ein kleiner Nippel der beim drehen eigentlich rauskommen sollte. der steckt aber oft fest. Und da ich trotz der milden themperaturen nachts friere würd ich ungern wie den ganzen winter über jedesmal das teil abschrauben um mit ner zange den nippel rauszuziehen.

muss man das ding ölen? oder was mach ich da am besten

...zur Frage

Um welches Werkzeug handelt es sich hier?

Massives Metall, der obere Teil mit dem kleinen Griff lässt sich per Gewinde vom unteren Teil lösen. Im unteren Teil steckt ein Bolzen und eine Feder.

...zur Frage

E liquid mit 17,5?

Hallo! Ich bin momentan in Wien und frage mich ob ich Liquid (ohne nikotin) mit 17 einhalb kaufen kann. Weiß das vielleicht jemand?

...zur Frage

E-Shisha Tank geht schnell leer von der tfv8 selbstsicher rba Einheit. Was mach ich falsch?

Ich hab mir den tfv8 neu geholt und hatte vorher schon einen ob’s Engine rba. Ich hab im tfv8 2 Clapton coils mit einem Durchmesser von 2,5 mm verbaut und mit ich glaube 6 Windungen. Aber jetzt ist es so und ich weiß dass das nicht normal ist weil Freunde den Verdampfer auch haben, dass sich der Tank schnell leert aber der Verdampfer Sift nicht. Jetzt stell ich mir die Frage was mache ich falsch (ich denke mal zu viel/ zu wenig warte/ Watte zu locker/ zu fest verlegt).

...zur Frage

Excentergarnitur am Bidet lösen

Hallo, ich musste an unserem Bidet das Abflussrohr austauschen, weil das Metall-Sifon nach ca. 22 Jahren durchgerostet war. Der Austausch hat auch geklappt, jetzt leckt aber die Excentergarnitur, weil ich die beim Ausbau des Abflussrohrer etwas hin und her bewegt hatte und wohl die Dichtungen dabei zerstört habe. Ich wollte nun die Garnitur auseinander schrauben, die Teile sitzen aber bombenfest. Ich habe schon versucht, das obere Teil mit großen Schraubendrehern (in den zwei Schlitzen) fest zu fixieren und das untere Teil dann zu Drehen, aber das bewegt sich keinen Millimeter, zudem rutschen die Schraubendreher immer weg. Hat jemand einen guten Tipp, wie ich die Teile auseinander kriege? Gibt es ein spezielles Werkzeug, mit dem man den oberen Teil richtig festhalten kann, damit man den unteren Teil mit einer Rohrzange oder ähnlichem abschrauben kann? Vielen Dank für eine kleine Hilfestellung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?