TFG-Artikel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

TFG heißt "Transfusionsgesetz". Damit sind Arzneimittel gemeint, die beispielsweise biotechnologisch hergestellt wurden.

Das besondere an diesen Artikeln ist die Dokumentation: weil noch nicht sicher ist, welche Langzeitauswirkungen diese Arzneimittel haben, müssen jeweils die Rezept aufbewahrt werden mit der Chargenbezeichnung und dem Verfallsdatum des abgegebenen Arzneimittels. Diese Dokumentation muss dann 30 Jahre (!) aufbewahrt werden.

Auch wenn es schon länger her ist, die Antwort von Henningway ist nicht korrekt.

TFG=Transfusionsgesetz - beinhaltet Vorschriften zum Umgang mit Blut-und Blutbestandteilen; sollte es doch mal zu Verdachtsfällen kommen, muß man genau nachvollziehen können woher die Blutbestandteile kamen, bzw. an wen sie gingen; da es durchaus mehrere Jahre dauern kann von der Ansteckung bis zum Ausbruch einer Krankheit, liegt die Aufbewahrungsfrist der Daten (Daten zum verordnenden Arst, zum Patient und zum Produkt) bei 30 Jahren

ROWA - ist ein Automatisierungssystem für Apotheken (Komissionierautomat); die Packungen liegen nicht mehr in Schubfächern, sondern in einem Automaten, der sie per Knopfdruck durch eine Luke in Kassennähe "rauswirft"

Anmerkung: da TFG-Produkte in der Regel im Kühlschrank zu lagern sind, kann man sie zwar mit dem Computerprogramm erfassen, aber man wird sie nicht im ROWA lagern

Fragen für ein Praktikum

Ich hatte mein 3-Wöchiges Schulpraktikum und nun muss ich einen Praktikumsbericht schreiben. Ich suche Fragen die ich in meinem Bericht beantworten könnte. Bis jetzt habe ich: Auf welche Aufgaben freue ich mich?; Was will ich lernen?; Was hat mir am meißten Spas gemacht. (Mein Praktikum war in der Apotheke)

...zur Frage

was genau beudeutet "Klientel" in Bezug auf eine Kindertagesstätte?

ich muss einen Bericht über eine Kindertagesstätte schreiben, in der ich Praktikum gemacht habe und unter den Punkt Strukturebenen meiner pädagogischen Arbeit ist auch "Klientel" aufgelistet...jetzt weiß ich leider nicht genau, was ich da alles zu schreiben soll!!! Könnt ihr mir bitte helfen???? Musst da z.b. hin: - migrationshintergrund der Kinder/ Eltern - sozial schwächere Kinder..... ?????

...zur Frage

Praktikumsbericht: Berufsfeldanalyse?

Hallo liebe Community! Ich mache momentan ein 2-wöchiges Schulpraktikum in einer Apotheke. Wir sollen bezüglich unseres Berufes eine Analyse/Reflektion/kritische Hinterfragung schreiben. Diese soll unter einen der folgenden Punkte fallen: (1) ökonomische Prozesse; (2) Besondere Belastung im Berufsfeld; (3) gesellschaftspolitische Entwicklungen; (4) Veränderungen im Berufsfeld wie z.B. im Journalismus Konkurrenz durch Online-Zeitungen; (5) Modernisierungsprozesse

Da meine Lehrerin mich morgen besuchen kommt und dann auch mein Thema erfahren möchte, dachte ich, beziehe ich mal Hilfe aus dem Internet, weil ich mir die ganze letzte Woche jetzt schon den Kopf zerbreche und zu keinem Ergebnis komme. Die Frau, die mich im Praktikum betreut, hat mit mir abgesprochen, dass wir in der jetzt kommenden Woche einmal so ne Art Fragestunde machen, wo ich Dinge bezüglich des Apothekerberufes für meinen Bericht erfragen kann, da werde ich also auch noch mal fragen, ob die mir was über Probleme o.Ä. erzählen können, aber da meine Lehrerin zum überreagieren tendiert, wärs ganz nützlich zumindest ne Idee zu haben.

(Ich dachte an Modernisierungsprozesse, wüsste aber nicht, wie ich diesbezüglich eine Analyse über den Apothekerberuf aufbauen sollte)

Liebe Grüße und danke im Voraus!

...zur Frage

Kennt jemand die heute gültige französische Verfassung in Bezug auf die Religionsfreiheit, gibt es diese und wo steht das?

Ich kann googeln wie ich will, ich finde einfach keine Anhaltspunkte zur Verfassung Frankreichs, indem es ein Gesetz oder Artikel gibt, wie bei uns im Grundgesetz, wo von Religionsfreiheit gesprochen wird.....weiß jemand etwas darüber?

...zur Frage

Was genau ist ein Nachtdienstzimmer?

Hallo, ich schreibe gerade einen Bericht über die Apotheke ( hatte vor kurzem dort ein Praktikum ) und da ich das Nachtdienstzimmer genannt habe und nicht weiß was das ist, möchte ich das genau erklären wozu der dient, wie alle anderen Räume, die ich beschrieben habe wenn jemand tipps hat was man noch so nennen kann, kann die gerne nennen. Lg

...zur Frage

BOGY Bericht: Betriebsorganisation und Personalstruktur?

Hallo, ich habe von der Schule aus ein einwöchiges Praktikum bei Porsche im Kaufmännischen Bereich machen dürfen (genannt BOGY) und stehe nun vor der Aufgabe, einen Bericht schreiben zu müssen. Wir haben von der Schule aus Vorgaben bekommen, wie dieser auszusehen hat - unter der Überschrift "Vorstellung des Praktikumsunternehmens" finde ich nun den Unterpunkt: "Betriebsorganisation und Personalstruktur (Welche Menschen bzw. welche Berufe erstellen die betriebliche Leistung?)" - Ehrlich gesagt kann ich damit nicht besonders viel anfangen. Bei einem so großen Unternehmen wie Porsche kann ich beim besten Willen nicht in 2-3 Sätzen die gesamte Personalstruktur erfassen - hat irgendjemand eine Idee, was man hier schreiben könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?