Textilindustrie in Deutschland. Hat es überhaupt noch Zukunft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Textilindustrie hat, wie andere vergleichbare Branchen (z.B. Lederindustrie, Schuhindustrie) in den vergangenen Jahrzehnten in Deutschland einen massiven Einbruch erlitten und wurde zu erheblichen Teilen ins Ausland verlagert.

Als "großer Arbeitgeber" wird sie mit Sicherheit keine Rolle mehr spielen, aber dennoch sind diese Branchen als Arbeitgeber sehr interessant, denn

a) die wenigen noch in Deutschland befindlichen Unternehmen haben typischerweise ein sehr hohes Durchschnittsalter in Ihrer Belegschaft, brauchen in den kommenden Jahren also massiv Nachwuchs.

b) auch wenn vieles mittlerweile im Ausland produziert wird, werden dort sehr häufig deutsche Experten benötigt. Dies sind spannende und lukrative Aufgaben, allerdings solltest Du auch bereit sein zu reisen und auch bereit sein im Ausland zu arbeiten.

Auch wenn es also mehr und mehr einen Nischenindustrie wird, ist es dennoch sowohl für Spezialisierungen als auch für reguläre Arbeit ein durchaus interessantes Gebiet!

Cologner 18.06.2011, 00:33

Danke dir

0

Kannsts ja mal bei Trigema versuchen...

chailatte 18.06.2011, 00:19

jepp :-) DH!

0

Was möchtest Du wissen?