Textilfrage

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für mich der Hauptunterschied, dass Fleece zwar schön wärmt und angenehm zu tragen ist, aber nicht wasserdicht und absolut nicht windabweisend - da spürst du jeden Hauch. Softshell hingegen ist für sich genommen nicht unbedingt sehr warm, aber wasserabweisend und windbrechend.

Softshell ist für mich meist von besserer Qualität, es gibt aber auch sehr dicke Fleece-Jacken, die dann eben auch gut wärmen.

Noch ein Unterschied: Fleecejacken sind Maschenware, Softshell ist ein Gewebe. Laut Wikipedia bestehen Softshell-Jacken aus "Polyester (PES), Polyamid (PA) oder Polypropylen", Fleece ebenfalls meist aus Polyester.

Polyurethan dient hauptsächlich zur Reißfestigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juetti
24.08.2012, 21:41

Danke, ich werde die Antwort mal ausdrucken und sie meinen Mann zeigen, der wollte es nämlich wissen. Ein schönes Wochenende wünsche ich.-Juetti

0

Was möchtest Du wissen?