1 Antwort

Das geht leider nicht so einfach. In einer Spraydose ist ein Treibmittel - ein gas, dass unter hohem Druck steht und die Farbe herauskatapultiert. Das gleiche ist auch in Deo und andern Geruchssprays.

Solche Gase sind wie Propan-Butan Treibhausgase, weshalb man sagt, dass Deos oder Sprays überhaupt schädlich für die Natur sind.

Was du machen kannst ist deine Textilfarbe stark verdünnen und sie mit einem Wassersprüher auftragen. Glaub aber nicht, dass das so gut wird.

Verdünnen muss ich die Farbe so oder so, nicht wegen der Partickel dicke sondern eher weil ich die Farben ja Pastellig brauche und ja so ne Punpsprühflasche wie man sie z.b. für Scheibenreiniger findet wäre eine gute alternative zu meiner ersten Idee von eienr Sprühanlage -> http://img.alibaba.com/photo/548211886/Electric_Sterilization_Sprayer_Machine.jpg Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, Danke!

0
@Silberfuchsy

Die Sprühanlage ist auch ne Idee, da hast du recht, aber die hat meist ganzschön Druck - zumindest die mit der ich das Auto meines Bruders umlackiert hab, als er nicht da war.

0

Was möchtest Du wissen?