Texte länger und ausgeschmückter wirken lassen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am 31. Februar habe ich mein Praktikum bei AB und Söhne, die an der Grossstrasse ihre Werkstatt (Büro) haben, beginnen können.

Ich suchte diese Sparte, weil ich mich schon immer für das Liebesleben der Ameisen interessiert habe und nun Gelegenheit bekam, dieses Hobby von mir eingehender kennen zu lernen.

Leider wurden nicht alle meine Erwartungen erfüllt, da, wie sich herasustellte, AB und Söhne mehr mit dem Handel und Vertrieb von Termiten beschäftig sind und ich doch eigentlich mehr erfahren wollte über den Aufbau der Waldameisenkolonie. Dennoch erfuhr ich einiges mehr über diese Verwandten der Ameise und vor allem, wie die Firma AB und Söhne ihr Geschäftskonzept verwirklicht haben, sind sie doch bereits in 5. Generation im Geschäft und sogar weltweit tätig.

Generell lässt sich festhalten, dass es mir sehr gut tat einmal zu sehen, wie es im realen Geschäftsleben zugeht. Bislang lernte ich ja in der Schule mehr theoretisches Grundwissen; was andererseits mir hier in dem Praktikum bei AB und Söhne sehr viel half, da ich nun beide Seiten kennenlernen konnte.

Sicher, ein wenig anstrengend war es schon, jeden Morgen die ganzen Kisten umzuladen und sie im Lager aufzustapeln. Der Lagerist, Herr Lager, war da schon auch recht genau und duldete nicht die kleinsten Fehler. Auch musste ich mich erst an die doch langen Arbeitsstunden gewöhnen und war am Abend recht müde.

Alles in Allem bin ich froh, dass ich mein Praktikum mit Auszeichnung von Herrn B abschliessen konnte und einen Einblick bekam in das Handelswesen, andererseits habe ich gesehen, dass mich der Handel mit Termiten jetzt weniger interessiert. Insofern war auch das ein Erfolg. Ich weiss nun, was ich nicht machen möchte in Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerKronosLP
26.05.2016, 19:18

Ich danke dir!

0

Was möchtest Du wissen?