Texte fürs Kompendium?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Texte habe ich nicht, nur Anregungen:

Verantwortung für die Schöpfung:  
Fleisch essen braucht sehr viele Ressourcen (hunderte Liter Wasser für 1 kg Fleisch) und die Tiere werden oft unter unwürdigen Umständen gezüchtet und geschlachtet.    Auch pflanzliche Stoffe (Palmöl) brauchen viel Land und die örtliche Bevölkerung wird auf unwürdige Art ausgebeutet.

Essen als Ausdruck von Lebensgefühl:

Essen ist nicht nur Sättigung, doch gemeinsames Essen kann an sich ein Vergnügen sein, wobei ein gewisser ,,Luxus" schon ein gutes Lebensgefühl vermittelt. Dagegen ist nichts einzuwenden, solange es nicht entartet oder mit einer großen Verschwendung einhergeht.

Was möchtest Du wissen?