Textaufgaben und Gleichungen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Lumifo :)

Deine Mathearbeit ist zwar schon vorbei - trotzdem mag ich dir generelle Tipps für Mathe geben!

Wenn du Textaufgaben bekommst, durchsuche sie nach wichtigen Sachen (notfalls markiere sie dir!). Schreibe dir dann auf, was eigentlich gegeben ist und was von dir verlangt wird. Ein Beispiel zu diesem Thema (aus meiner Mathearbeit, die ich damals zu diesem Thema schrieb) soll es zeigen:

Familie Brown hat vier Kinder.
Alex,
Betty ist vier Jahre jünger als Alex, 
Chris ist dreimal so alt wie Betty,
Debbie ist so alt wie Alex und Chris zusammen.
Zusammen sind sie 35 Jahre alt, wie alt sind sie einzeln?

Du weißt nun Folgendes:

  • Alter Alex: x (sein Alter ist nicht bekannt und die restlichen Altersangaben hängen mit dem Alter von Alex zusammen)
  • Alter Betty: x-4, denn du musst 4 Jahre von Alex' Alter abziehen, um das Alter zu erhalten
  • Alter Chris: (x-4)*3, denn das Alter von Betty ist x-4 und er ist ja dreimal so alt
  • Alter Debbie: (x-4)*3 +x, denn du musst das Alter von Alex und Chris addieren, um das Alter von Debbie zu erhalten.
  • ... = 35, denn die Gleichung muss 35 ergeben. Diese Altersangaben ergeben addiert diese Zahl.

Das heißt für unsere Gleichung:

x + (x-4) + (x-4)*3 + (x-4)*3 + x = 35

Nun nach x auflösen:

x + x - 4 + 3x - 12 + 3x - 12 + x = 35 |zusammenfassen
9x -28 = 35 |+28
9x = 63 |:9
x = 7

Das heißt:

  • Alex ist sieben Jahre alt.
  • Betty ist 7-4 = 3 Jahre alt.
  • Chris ist (7-4)*3 = 3*3 = 9 Jahre alt.
  • Debbie ist (7-4)*3 + 7 = 9+7 = 16 Jahre alt.

Wir können ja mal zusammenrechnen:

7 + 3 + 9 + 16 = 35

Wir haben die Gleichung also richtig aufgestellt und gelöst. Ich empfehle dir, wann immer du Gleichungen lösen musst, eine Probe zu machen! Bei bspw. Wurzelgleichungen ist das zwingend notwendig, erfährst du in der achten oder neunten Klasse, warum :))
Es gibt einem Sicherheit und wenn man was Falsches raus hat, darf man sich noch einmal auf Fehlersuche begeben ;)

Schau bei Textaufgaben vor allem auf mathematische Formulierungen bzw. versuche immer, der Frage zu entnehmen, was der Lehrer von dir verlangt. Wenn du (jetzt mal ein Beispiel aus meinem Matheunterricht, was du vermutlich nicht verstehst) zum Beispiel eine Geschwindigkeitsfunktion zum Wachstum einer Pflanze hast und dann berechnen sollst, um wie viel Centimeter die Pflanze zwischen dem ersten und dritten Tag gewachsen ist, dann weiß ich: Ich muss die Stammfunktion bilden, die Funktionswerte davon für t =1 unf t = 3 berechnen und davon die Differenz bilden - kurz: Ich muss das bestimmte Integral zu dieser Funktion berechnen. Ich will dir daran nur deutlich machen, wie wichtig es ist, zu verstehen, was der Lehrer von einem verlangt! Mathe wird halt nicht unbedingt einfacher und deshalb ist es umso wichtiger ^^ 

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte - bei Fragen zu Mathe kannst du dich gern jederzeit bei mir melden, Mathematik ist mein Leistungskurs. In Chemie (zweiter Leistungskurs), Physik, Geschichte, Musik und auch Latein (falls du das hast) kann ich dir gern weiterhelfen, wenn du da Probleme haben solltest :)

LG

Woher ich das weiß:Hobby – seit der Schulzeit, ehemals Mathe LK

danke;)) latein habe ich auch - falls ich mal was nicht verstehe oder so-wie kann man denn privat oder so schreiben?Bzw kann man das bei der app?;)

1

Mein Mathe-Übungsleiter meinte: Schaut euch eine Aufgabenstellung scharf genug an, dann löst sie sich in Wohlgefallen auf. Helmut Grabowski

1

Durchlesen, unterstreichen, wichtiges Zeug neben hinschreiben. Am Besten nicht nur z.B. x=25 sondern auch was x ist.

https://www.youtube.com/watch?v=5zWFEMJJgTs

PS: Am Besten so viele wie möglich machen vor dem Test, dann bekommt man ein Gefühl dafür

Dankeschön:)Das Video ist auch super genau so geht es mir nämlich;)

0
@Lumifo

Ja die Videos sind gut, schau ich oft an vor arbeiten :)

0

Ja:))Die Textaufgabe in der Arbeit habe ich leider nicht hinbekommen-allerdings hat das fast die ganze Klasse nicht und es war nur von einer Aufgabe ein buchstabe;)Also zb 2a) oder so wenn du verstehst was ich meine:D Aber falls es doch trotzdem interessiert-ich habe eine 2 geschrieben^^

0
@Lumifo

Passt glückwunsch ;)ich hab im Mai meine Matura/Abi in Mathe ^^

0

Was möchtest Du wissen?