Text umschreiben Jahresarbeit (HILFE!)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Als die Sonne entstand, wurden durch Turbulenzen Gas- und Staubteilchen ständig durcheinandergewirbelt. Sie stießen immer wieder zufällig zusammen, und hafteten aneinander. Dieses wiederholte sich und nach etwa 1 mio. Jahren wuchsen diese Klumpen zu kilometergroße Brocken. Diese wuchsen durch ihre stärkere Gravitation immer schneller an bis sie nach ein paar tausend Jahren schon Größenverhältnisse wie unser Mond hatten, die auf regelmässigen Bahnen um die Sonne kreisten. Jetzt waren die Bahnen relativ freigeräumt und es gab seltener zusammenstöße. Etwa 100 Millionen Jahren nach dem Kollaps der Wolke war das Sonnensystem so wie wir es kennen, 8 Planeten die einen Stern, unsere Sonne umkreisen"

Gruß Mimosa1

Und wie soll der umgeschrieben werden und warum?

robiMath 15.03.2012, 18:21

So, dass er kein Satz im Text dem umgeschriebenen ähnelt. Ich habe den Rest meiner Jahresarbeit schon umgeschrieben, nur dieser fällt mir so schwer.

0
elgeka 16.03.2012, 09:33
@robiMath

Du meinst, du hast den Text "entliehen", möchtest ihn so umschreiben, dass der Sinn gleich, aber der Autor nicht mehr erkennbar ist?

0
robiMath 16.03.2012, 19:11
@elgeka

ja. Es soll kein Plakiat sein. Will ja nicht meinen Doktortitel verlieren, wie manch so ein Politiker.

0

Was möchtest Du wissen?