Text in Englisch Kontrolle Lesen!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Kontrast zu den sprachlichen Katastrophen, die hier manchmal reingestellt werden ist der Text ziemlich gut. Gut genug, daß sich ein paar schnelle Verbesserungsvorschläge lohnen.



Hackney is a district in Londo, where the poor and the rich live together. 

Deins war zwar richtig, aber ein Stakato von kurzen Sätzen klingt nicht schön.

The rich are getting richer and the poor are getting poorer, the gap between rich and poor gets bigger and bigger. 

Wieder: Kurze Sätze sind irgendwie doof. Und deine Version war zwar richtig, aber so wird die Entwicklung in den Mittelpunkt gerückt. 

Most poor People have no perspective for a better life. 

Nur ein bißchen was umgestellt. Deins war richtig, klang aber ... hölzern.

"Once in Hackney, always in hackney", they say

Klingt meiner Meinung nach besser so. War aber durchaus richtig.

It is not easy to leave the district. Most People have poor education or even no Graduation, so they turn to crime for a living.

Hier habe ich mehr geschraubt. "bad graduation" stört irgendwie mein Sprachgefühl, ich habe es durch poor education, also mangelhafte Schulbildung ersetzt. Muß man wohl nicht machen, aber trotzdem. Und den Fall ich die Kriminalität habe ich mal aufgehübscht. "Turn to crime" ist besser. Die Ausrufezeichen sind überflüssig, und "for a living" habe ich noch rangetackert, weil es besser aussieht.

Hackney has a lot of unemployed, and there aren't many jobs available.

"Persons" kann weg, "unemployed" bedeutet auch "Arbeitsloser", "have" war falsch, der letzte Teil war irgendwie doof (sorry), und das Komma macht den Satz hübscher. 

Many young people have no chance for a better life, their future isn't looking bright, and that has to be changed.

Ich habe das mit der Zukunft mal umformuliert, es klang gestelzt, und irgendwie falsch. Und wieder: Kommas machen Sätze hübscher.

London should allocate more money for Hackney, especially for education and jobs.

"Use" ist an der Stelle suboptimal, und die beiden Sätze sollte man besser zusammenfassen.

Everyone should have equal chances, and should be able to shape his own life.

Da wurdest du nochmal extra schlampig, oder? ;-) "same" ist falsch, das würde heißen, jeder hat ein und dieselbe Chance, und determinate ist an der Stelle unpassend. 

Und generell: in Englisch werden Hauptwörter klein geschrieben, groß geschrieben werden nur Namen. Und du hast die Tendenz zu kurzen Sätzen. Wie schon gesagt, das sieht nicht schön aus, und klingt außerdem immer als wäre der Autor etwas... simpel. 

Tja, ist doch mehr geworden. 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragenMax1234
18.06.2017, 21:09

Danke für Ihre Schnelle und ausführliche Antwort😊

0

The lost ditrict

Hackney is a district in London, where the poor and rich live together. While the poor people are gettinger poorer, the rich people getting richer. The gap between rich and poor is very big.

There is a saying: once in Hackney always in Hackney. 

The poor people mostly have no perspective for a better life. The cause of this is the bad or no graduation of the poor people in Hackney. Many of them become criminal. 

The district Hackney has got a small job offer and lots of unemployed peoples. The most younger peoples of Hackney have no chance for a better life in the future and this has to be changed.

The London goverment should do more for Hackney, they should spent more money in education and jobs. Everyone should have the same chances in life, and should determine his own life.


So ungefähr hört sich das meiner Meinung nach besser an. 

Kurz zur Info im das einzige was du im Englischen klein schreibst sind Eigennamen und nach einem Punkt bzw. am Anfang eines Satzes.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung



The lost district

Hackney is a district in London, where rich and poor people live together. The rich are getting richer and the poor are getting poorer, which means the gap between them is getting bigger. The poor usually don't have any hope for a better life. It's being said that once you live in Hackney, you're always going to be in Hackney. It is not easy to leave the district. Most people didn't graduate from school and commit crimes. Hackney's unemployment rate is very high since there aren't many job offers. 

London should do more for Hackney. There should be more money for Education and Jobs. Everyone should have the same chances and be able shape his own life.


Hab keine Groß- und Kleinschreibung korrigiert.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In here Pore and rich people lives together.The rich ones are become richer and the Poor ones become poorer.The poor people have at least Not that much perspective for a more better life. If you were once in hackney,  you'll be there forever. It's Not that easy to live in the districts. At least the most people ain't got good or Bad gaduations. The most became criminal! Many *young  People have'nt any Chance to life Better and become a Better future.

They should spend more Money for Jobs and education.

Hoffe du verstehst den Aufbau &' ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?