Texas Hold'em. Wer gewinnt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Drei Spieler, es gewinnt der mit dem höchsten Blatt. Das höchste Blatt auf dem Tisch ist der Straight. Der liegt aber in den Gemeinschaftskarten, gehört somit allen drei Spielern. Mehr als fünf Karten zählen nicht, es zählt also ausschließlich der Straight. Ergebnis: Split Pot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normal der Doppel-Zwilling, sollte in der mitte noch nen passendes Blatt liegen wäre das ein Full-House

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Wer das höhere Paar hat gewinnt, also 2 Asse. 2. Wenn beide 2 Asse haben gewinnt der mit dem Pikass. Pik ist immer die wertvollste Farbe beim Poker...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lupulus
29.12.2015, 13:45

Dumm? Oder "witzig"?

0
Kommentar von namedesnutzers
29.12.2015, 14:50

Dumm wahrscheinlich

0

Wenn das Bord aus einer Straße besteht

Zum Beispiel.
9 10 Bube Dame König
Und keiner die ass hat ist es ein Split pot.
Das heist beide gewinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?