Teurer und günstiger Anzug von außen zu unterscheiden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zu dem Anzug kannst Du auch Sandalen anziehen. Das ist schon mal ein Vorteil. Aber auch ein Nachteil: Der Anzug sieht aus, als ob man dazu Sandalen anziehen müßte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mathekrueppel
18.05.2016, 19:48

Welche Sandalen empfiehlst du? Hahahah

0
Kommentar von ArminSchmitz
28.05.2016, 17:42

Danke für den Stern!

Und noch eine Anmerkung: Als Freizeitanzug mag der durchgehen, aber bei anspruchsvollen Anlässen würde ich mir den wirklich nicht antun. 

0

Ganz ehrlich, geh zu einem guten Herrnausstatter, oder eiin Bekleidungsegschäft mit guter herrenabteilung, lass dich dort vom Fachverkäufer beraten und PROBERE mehrere Anzüge an. Du kannst dort auch sagen, welchen Höchstbetrag du ausgeben willst.

Es kommt auf so viele Details an, wenn de rAnzug  nicht billig wirken soll, zum Bespiel eine wirklich gute Ärmellänge und eine passende Rückenbreite. Auch die Verarbeitung ist wichtig (Taschen, Nähte, Knöpfe usw.)

Wenn ich richtig geschaut habe, gibt es auch keinerlei Informationen zum Material dieses Asos-Anzuges. Und auch wenn er sehr preiswert ist, so kann er allein deshalb wohl weder langlebig noch von guter Stoffqualität sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein furchtbarer Schnitt (kurzes Sakko, eng, schmales Revers) und furchtbares Material (100% Plastik).

Dafür würde ich kein Geld ausgeben. Wer sich etwas mit Anzügen beschäftigt, wird das auch bemerken. Zudem trägt sich solch ein Stück mit Sicherheit nicht angenehm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem Typen auf dem Bild ist die Hose zu kurz.

Aber ich frage mich eh schon länger, ob ich eine Mode verpasst habe? Sehe in der U-Bahn öfter (junge) Männer, denen der Anzug zu eng und zu kurz ist. Soll das so sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?