Teurer Spaß diese Datenrettung! Was haltet ihr davon?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, Datenrettung ist teuer. Grund dafür ist, dass eben je nach Schaden z.B. ein zweites Gerät vorhanden sein muss, das z.B. als Spender für das Logic Board dient. Zudem braucht man für einige der Arbeiten (beim Handy nicht, aber bei Festplatten) einen Reinraum. Den zu betreiben kostet auch Geld...

Ich habe selbst so einen Dienst schon in Anspruch genommen als mir eine Festplatte mit Familienbildern gestorben ist. Mir war es das wert, weil die Bilder eben nicht anders wiederzubeschaffen waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin nun auch kein Fachmann. Datenrettung ist nun mal teuer. WEil die eben genau wissen: Manche brauchne ihre Daten einfach.

Der Preis erscheint mir aber echt etwas überzogen.

Ist zwar jetzt ein bisschen anderes: Ich hatte mal ein Speicherkartenproblem und habe auch etwas gegooglet. Für 100 Euro (in etwa) hätte ich was gefunden. Ich hätte die Bilder zwar liebend geren wiedergehabt, aber das konnte und wollte ich mir dann doch nicht leisten.

Bin dann in einen Elektronikfachmarkt. Die haben mir das dann gemacht. für sage und schreibe 5 Euro.

Vielleicht fragst du also mal in solchen Märkten nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gab es für die Datenrettung ein qualifiziertes Angebot? Es gibt einige schwarze Schafe in diesem Bereich. Da ich selbst die Dienstleistung Datenrettung anbiete, möchte ich mehr dazu nicht sagen - Bitte Vergleichsangebote bei namhaften Anbietern (google) einholen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustMarilyn
30.05.2016, 21:35

Dass ist das Labor, welches ich angeschrieben habe : http://www.deutschland.deadhardrive.com/

Nachdem ich den Vorfall beschrieben habe, bekam ich die Antwort, dass ungefähre Kosten von 799 Euro auf mich zukommen werden, da wahrscheinlich unter diesen Umständen das Handy komplett aufgerissen werden muss, und die Chips ausgelesen werden müssen, sodass die Daten gerettet werden können. Und nur weil mein Handy nicht mehr zu bedienen ist und man von Außen nicht mehr zugreifen kann, müssen sie eben das Handy in seine kompletten Bestandteile zerlegen, um somit an die Speicherchips zu gelangen.

Ich muss selbst sagen, dass mir sie Seite oder eher gesagt das Unternehmen sehr seriös, wegen der vielen positiven Bewertung vorkam -  ja, ich weiß, Bewertungen können auch Trügerisch sein und sich nicht bewahrheiten, doch mir kommt da nichts Spanisch vor... Nun bin ich mir eben doch sehr unsicher bei der Sache, ich mein 800 Euro sind ne menge Money... aber die Daten bedeuten mir eben sehr viel.. ich mein ich hatte so um die 7K Fotos etc.

Da kann man sich schon denken, wie sehr ich mich ärgere, dass ich so fahrlässig gehandelt habe und meine Daten nie extern Gespeichert habe...

0

Hi, ich habe selber eine Reparatur Werkstatt und finde den Preis auch sehr Überzogen. Am besten holst du dir mehrere Angebote ein. MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?