Teurer Friseubesuch - orangene Haare!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Weil die Farbe heller ist ist es gefärbt und nicht getönt, deshalb ist es eher unwarscheinlich, dass sie sich stark verändern wird. Vorallem nicht in Richtung weißblond. Ich an deiner Stelle würde nochmal zu dem Frisör gehen. Am besten nimmst du deine Mutter oder Freundin mit. Ich hoffe ich konnte dir helfen und mit deiner Haarfarbe wird alles wieder in Ordnung. lg Jasmin

Sofort hin und Reklamieren. Es geht ja nicht an, das du mit ungewollt orangefarbenen Haaren rumläufst. Es ist auf jeden Fall eine schlechte Arbeit vom Friseur.

Geh am besten heute noch sofort zum Friseur und verlange Nachbesserung. Wenn du dich nicht traust was zu sagen, nimm am besten eine Freundin oder jemand aus deiner Familie mit

Hallo seli05,

das muss dir nicht peinlich sein, wenn du reklamierst. Ganz im Gegenteil: Das ist dein gutes Recht.

Ich musste auch mal reklamieren. Ich hatte erst zu Hause gesehen, dass die eine Seite kürzer war als die andere. Also bin ich wieder hin - und es wurde kostenlos nachgebessert. Von einer anderen Frisöse - so wären die Vorschriften.

Das war mir weder peinlich, noch hatte ich ein schlechtes Gewissen. Man geht ja schließlich zum Frisör, weil man eine gute Arbeit erwartet. Pfuschen kann man auch selber.

Alles Gute

Virginia

Wie wärs mit gleich was sagen? Nachher ist es immer schlecht sein "Recht" durchsetzen zu wollen.

Natürlich habe ich mich nicht getraut was zu sagen.

Wieso das denn?

Man sagt es immer gleich, wenn man nicht zufrieden ist.

Ob die jetzt nochmal nach bessern wage ich zu bezweifeln.

hingehen, reklamieren ... das muss dir nicht peinlich sein! im gegenteil, lass die diva raus! dem frisör muss das peinlich sein, dieses handwerk ist pfusch!

Was möchtest Du wissen?