Soll ich mir eine teure oder eine günstige Modellierschere (Effilierschere) kaufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob Du eine Schere privat verwendest oder geweblich ist völlig unwichtig. Wichtiger ist die Qualität der Schere, denn es geht ja darum, dass Du damit an Deine Haare gehst und wenn Du schon keine Ahnung hast und somit wahrscheinlich weder irgendeine Technik beherrschst, noch in Scherenhaltung und Scherenführung geübt bist, solltest Du wenigstens dahingehend "Schadensbegrenzung" für Deine Haare betreiben, eine möglichst professionelle, richtig scharfe und gut gearbeitete Schere zu verwenden.

Viele Schäden an Haaren werden durch Selbstversuche mit falschen Scheren, falscher Scherenhaltung und -führung verursacht. Nicht umsonst gibt es Menschen, die das jahrelang lernen und es dann irgendwann auch nur so gut können, weil sie es täglich und an verschiedensten Haaren praktizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Friseurlehre anstrebst reicht auch eine günstige. Habe ich mir auch geholt und keine Probleme seit 6 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alejandro19
17.12.2015, 00:57

Hey Buff :) Wo hast du deine her? 

1
Kommentar von BuffyAngel
17.12.2015, 01:02

Ich glaube es war Edeka.

1

Was meinst du mit günstig oder teuer? Ich habe eine für 60 Euro von Ehaso! Nächstes Mal nehme ich eine qualitätsstufe/ Preisstufe höher. Für Ca 85 Euro bekommst du wirklich ausreichende Qualität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?