Teufelspakt Ihm Träume... Ich kann nicht mehr..?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo NyaawNyaaw,

Ich kann sie erstmal beruhigen, das war sicher nicht real sondern nur ein einfacher Traum. Wobei sie nicht wirklich glauben sollten, dass das real gewesen wäre.

Den Teufel gibt es nicht, vielleicht schlechte Dinge auf der Welt, aber Ich hoffe ihnen nicht die Spannung geraubt zu haben. Keine wissenschaftlichen Belege sprechen dafür. Zudem meint man im Traum immer es sei die "Realität", bis man aufwacht.

(Es könnte aber eine "böse Vorahnung", ihres Unterbewusstsein's sein, beschäftigen sie sich mal mit Klarträumen, vllt. will ihr UB sie in Wirklichkeit warnen.)

Schönen Abend!

LG Dhalwim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rcantone
12.10.2016, 22:46

 Zudem meint man im Traum immer es sei die "Realität", bis man aufwacht.

Wenn du dich offenbar mit Klarträumen beschäftigst hast du dich mit dieser Aussage sehr Unglaubhaft gemacht.

0

Schau mal, deine Träume werden durch dein Unterbewusstsein gestaltet, auf der Basis der Sachen die du erlebst und die dich Beschäftigen. Sicherlich hast du dich über den Teufel oder ähnliches Informiert bevor du den Ersten Traum in diese Richtung hattest. Und je mehr Gedanken du dir darum machst desto häufiger wirst du solche Träume haben. Und schrecke nicht bei allem auf dass dich im entferntesten an deine Träume erinnert. schau dir alles mal sachlich an und denke darüber nach ohne Emotionen zu empfinden.

Das ist schwirig ich weiss doch nur so kommst du zu Antworten.

Überlege dir was geschah vor diesen Träumen dass dich beschäftigt hat, überdenke deine Gedanken. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

---Dasjenige, was der Mensch für das gewöhnliche Bewußtsein von der äußeren Welt sieht, das ist ja nur die äußere Offenbarung. Das ist eigentlich eine große Illusion. Denn hinter alledem steckt erst die geistige Wirklichkeit, die darinnen tätig ist.

---Und im Grunde genommen taucht der Mensch, indem er träumt, in diese geistige Wirklichkeit ein, aber noch nicht voll vorbereitet dazu, so daß ihm dasjenige, was ihm in der geistigen Welt entgegenkommt, durcheinanderwirbelt, daß es ihm ungeordnet erscheint.

---Und wir haben zunächst vorzugsweise die Aufgabe, zu erkennen, warum der Mensch mit dem Traume in eine gegenüber der natürlichen Welt so ungeordnete, so chaotische Welt hineinkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wennes generell um Geister/Paranormales Zeug geht, geh zu einem Priester/ Pfarrer. Das sind die ersten Anlaufstellen für solch ein Kram.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?