Teufel System zu laut für den Block?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gerade bei Teufel kannst du die Boxen alle selbst einstellen. Alles andere ist eine Frage des sauberen Klangs, nicht der Lautstärke.

Klar macht es Spaß, wenn laute Musik mit einem astreinem Klang und ordentlich Wumms durch die Wohnung schallt, aber du bist der einzige, der das so empfindet ^^

Teufel hat saugute Boxen, wir haben die Theater 5 im Wohnzimmer stehen. Wie gesagt, der Bass ist händisch regelbar.

Die Frage ist tatsächlich nicht sonderlich sinnvoll. Der Bediener des Lautstärkereglers legt den Störfaktor für die Nachbarn fest. Zudem sollte ein Subwoofer im optimalen Fall nur den tieffrequenten Bereich abdecken und dabei nicht aufdicken. Sprich wenn man das System korrekt eingestellt hat, sollte dieser auch nicht so präsent sein, dass man nur das Gefühl hat, Bass zu hören/spüren.

Des Weiteren kommt es stark darauf an, wie die Wohnung aufgebaut ist und wo der Subwoofer positioniert ist. Dröhnen und Wummern kommt meist daher, dass der Subwoofer direkt auf z.b mitschwingendem Laminat steht. -> Leg etwas drunter. Stell ihn woanders hin und versuch es nochmal.

Du siehst so pauschal kann man das nicht beantwortet. Aber so, wie du es formulierst, ist es auf gut deutsch gesagt, quatsch. 

ich kann eine 30€ billig anlage so laut aufdrehen, dass sich die nachbarn beschweren und ich kann ne 5000W anlange leise laufen lassen und keinen störts.

natürlich kannst du das teil nicht voll aufdrehen, aber es geht dpch um die lautstärke die du einstellst und nicht daraum, was das teil throetisch kann

Kommentar von jajablablabla
18.08.2016, 21:41

Wenn man Bass und alles an dem Teil regeln kann, mags schon sein. Mein jetztiges Heimkino von Sony hat keine Regler, nur 5 voreingestellte Klangmuster, Clear Voice und Movie beispielsweise, die darf man nicht zu laut machen, da der Bass dann ziemlich dröhnt, also der Subwoofer

0

Was möchtest Du wissen?