Teufel Sound und Onkyo

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das passt.

Mit der Einschränkung, dass du ein wenig vorsichtig sein musst mit der Lautstärke, die Boxen sind nicht auf die Leistung des Verstärkers ausgelegt. Irgendwann (vermutlich eh erst ab einem Lautstärkepegel, der dir selbst unangenehm ist oder bei dem dir die Nachbarn die Wände eintreten) wirst du die Boxen überlasten. Zudem solltest du beachten, dass die Satellitenboxen nur einen recht schwachen Wirkungsgrad haben und dementsprechend nur auf kleine Räume (bis 25m²) ausgelegt sind. Darüber wird der Klang sehr sehr dünn. Andererseits sind die Räume ja selten viel größer und bei größeren Boxen mit Auslegung auf größere Räume in einem kleinen Raum würdest du dir Dröhnen und andere unangenehme Effekte einfangen.

Kabel sind da soweit ich sehen kann keine bei, Teufel bietet ja für 30 Euro extra ein Set mit einem 1,5m Cinch-Kabel für den Subwoofer und 30m Meterware Boxenkabel für die Satelliten an. 30m können, wenn du die Kabel nicht gerade Luftlinie unter dem Teppich durch legst, schnell zuende sein. Wenn du also alles an der Wand entlang legst durch Kabelkanäle, können die 30m ziemlich schnell verbraucht sein. Bevor du bestellst, mess mal alle Wege, die du die Kabel verlegst, ab, rechne noch mal 5 "Angstmeter" drauf (irgendwo vertut man sich immer, Erfahrungswert ;-)) und guck, ob die 30m Rolle reicht. Ansonsten hol dir lieber im Baumarkt eine 50m Rolle Boxenkabel (dünn, da sowohl am Verstärker alsauch an den Boxen recht kleine Anschlussklemmen dran sind) und ein Cinch-Kabel einzeln.

5

Danke für deine ausführliche Antwort :) Hat mir sehr geholfen:)

0

Ich bin jetzt zwar kein ausgesprochener Teufel Fan, aber schlechten Klang bekommst du mit dieser Anlage nicht. Onkyo ist in der jeweiligen Preisklasse schonmal erste Sahne, mit dem du auch leistungshungrige Boxen bedienen kannst. Also auch für die Zukunft evtl. das richtige Gerät. Dass die Consono im Vergleich etwas schwach auf der Brust sind hast du wohl selbst schon gesehen (schau dich da doch mal bei Klipsch um :-) ) und du keine Disko beschallen kannst dürfte klar sein. Aber trotzdem sind manierliche Lautstärken drin, auch ne Party ist durchaus möglich. Dass der Verstärker kräftiger daher kommt als die Boxen ist gar nichtmal schlecht. So schaltet eher der Receiver ab und zerstört nicht die Boxen wie im umgekehrten Fall bei zu leistungsschwachen Verstärkern (die, an der Leistungsgrenze betrieben, unweigerlich die LS zerstören)

Hallo

Mit deiner Kombi solltest du eigentlich keine Probleme bekommen. Die Kabel passen auf jeden Fall. Hauptsache die Länge reicht aus. Da kommt schnell was an Meter zusammen.

Das du bei den Leistungsdaten keine Bäume ausreißen kannst sollte dir klar sein. Aber für ein normales Wohnzimmer reicht es allemal. Und Teufel Lautsprecher sind sowieso klasse. Sowohl mein Heimkino (auch mit Onkyo Receiver TX-NR 1007) als auch mein PC werden vom Teufel beschallt.

5

Danke für deine hilfreiche:) Antwort werde mir das set zulegen :)

0

Was möchtest Du wissen?