Tetanus - wie lange ist der Impfschutz sicher?

6 Antworten

Wenn Du einen kompletten Impfschutz hast (also die Dreifachimpfung und dann immer alle 10 Jahre eine Auffrischimpfung erhalten hast), dann ist es auch unter Garantie so, dass dieser Impfschutz nach 7 Jahren noch gegeben ist. Da brauchst Du keine Angst haben.

Was allerdings die Wunde angeht, so solltest Du diese evtl. einem Arzt zeigen, wenn sich diese infiziert hat und brennt. Mit einer Tetanusinfektion hat das absolut überhaupt nichts zu tun, denn Tetanus macht sich nicht durch brennende Wunden, sondern durch grippeähnliche Symptome wie Fieber, Abgeschlagenheit, Müdigkeit usw. bemerkbar und führt dann irgendwann zu diesen gefürchteten Krämpfen, welche mit Ersticken enden können.

Hab keine Angst ... Du hast keine Tetanus-Infektion.

Übrigens hält der Impfschutz für Tetanus mindestens 10 Jahre, nicht höchstens 10 Jahre. Der Impfschutz sollte alle 10 Jahre aufgefrischt werden, weil sich dann langsam der Impfschutz abschwächt. Letztendlich ist der Impfschutz aber auch direkt am Tag 10 Jahre nach der letzten Impfung noch gegeben, er sollte dann nur langsam wieder aufgefrischt werden.

1

Hallo Kartoffelesser,
Der Impfschutz ist für 10 Jahre gegeben, also ist er nach 7Jahren und 3 Monaten auch wirksam, weil das ja weniger ist als 10 Jahre. ((-:

Der Schutz beträgt zehn Jahre und muss anschließend wieder durch eine erneute Impfung aufgefrischt werden.

Wer ins Ausland reist bzw. eine Fernreise unternimmt, sollte unbedingt gegen Wundstarrkrampf geimpft sein! Denn: Eine spezielle Therapie gegen das Gift der Clostridien gibt es nicht.

Bei einer Tetanus-Infektion hilft – wenn rechtzeitig ein Arzt aufgesucht wird – eine passive Impfung mit Immunserum. Alle Impfungen sollen im so genannten Impfpass eingetragen werden, damit Sie jederzeit ihren Impfstatus kennen.

Quelle: Gesundheit.de 16.05.2012

Sitze jeden Freitag alleine zuhause und heule... ich kann nicht mehr.. was mache ich falsch 😭?

Hallo,

Zurzeit fühle ich mich einfach nur deprimiert... 😪

Seit meine erste und letzte Beziehung mit meinem damaligen "Freund" auseinandergebrochen ist ( er hat Schluss gemacht) und er 2 Wochen danach verstorben ist, sitze ich fast jeden Freitag alleine zuhause. Naja, etwa 1-2 leute habe ich zwar schon,welche ich als Freunde bezeichnen könnte. Jedoch hat die eine von denen durch ihre Ausbildung fast nie Zeit. Versteht mich jetzt bitte aber nicht falsch, die Person war mir schon immer sehr wichtig Auch kann ich mit ihr über vieles reden. Auch wenn wir uns dann treffen,haben wir jeden Menge Spaß. Da der andere von den beiden ebenfalls meist recht viel zutun hat und dazu sehr beliebt ist, weshalb er auch seine "besseren" Freunde hat, mit denen er ständig unterwegs ist, sehen wir uns - wenn es hochkommt- vielleicht 1 Mal im Monat. Doch auch da mehr in den Ferien oder we als an Freitagen

Dazu kommt, dass ich das zumindest das Gefühl habe, als würden alle Leute die ich kennen sich von mir distanzieren. Gestern habe ich bspw. einen guten Bekannten von mir auf WhatsApp mit einem "hallo" angeschrieben, woraus zunächst ein ganz 2-min langes Gespräch entstanden ist. Jedenfalls meinte er kurz danach, dass wir uns lange nicht mehr gesehen hätten, worauf ihm ein treffen vorgeschlagen hatte. Als Nächstes haben wir dann besprochen,was wir dann machen könnten. Nachdem dies getan wurde meinte ich: " Welcher Tag würde dir denn am besten passen?" Er: "keine Ahnung" .. Dann ich wieder:" mir würde der Freitag am besten passen.", worauf keine Antwort von ihm kam. Also fragte ich ihn nochmal folgendes: "und bei dir?" Doch auch darauf kam keine Antwort

Dann gibt es noch eine weitere Person, welche ich auf einer Ausstellung kennengelernt habe. Jedenfalls haben wir uns kurz danach innerhalb von einer kurzen Zeit 5-6 mal getroffen, aber uns auch danach öfters geschrieben.. bis sie mich fast mit einem Moslem verkuppelt hatte, welcher mich zuerst verarscht bzw.ausgenutzt und anschließend den Kontakt ohne Grund und Erklärung (lautlos) abgebrochen hat. Als ich sie einige Monate danach anschrieb, kam keine Reaktion,wonach sie mich blockiert hat. Natürlich sprach ich sie drauf an. Naja, drauf meinte sie dann dass ich ihr zu anstrengend sei und wir nix gemeinsam hätten, weshalb sie denn Kontakt erstmal einschlafen lassen wollte. Gleich danach brach ich in Tränen aus und meinte zudem, dass ich solch verhalten extrem kindisch finde,sie dann doch gehen solle und ich nix mehr mit ihr zutun habe wolle 😡😡

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Langsam habe ich so das Gefühl, als wäre ich die einzige, welche mit 20 jeden Freitag nach der Schule/Ausbildung alleine zuhause hockt. Andere die ich kenne gehen feiern, haben Beziehungen, sind mit Freunden unterwegs und machen mit diesen evtl. DVD- Abende.Selbst mein 6-jahre-jüngerer Bruder (14) bleibt Freitags den ganzen Tag mit Kumpels weg,während ich allein sitze und somit kein Vorbild für ihn bin. Ich könnte sterben

Wie seht ihr aber das ganze?

...zur Frage

Handeln Inpfverweigerer grob fahrlässig und können vom Jugendamt belangt werden?

Die vierjährige Tochter von einer Freundin hatte sich im Kindergarten eine Platzwunde am Kinn geholt bei einem Sturz. Leider ist die Tochter nicht geimpft worden. Auf Empfehlung der Kinderärztin sollte sie eine Tetanus Impfung bekommen doch die Mutter hat dem nicht zugestimmt.

Nun behauptet die Kinderärztin das dies eine grob fahrlässige Handlung sei und sie das dem Jugendamt melden muss da es ein akuter Fall sei.

Meine Frage: ist eine Impfverweigerung tatsächlich grob fahrlässig? Es besteht keine Impfpflicht in Deutschland. Wie kommt die Kinderärztin dann darauf das Jugendamt für diesen Fall einzuschalten?

...zur Frage

Hund hat mich gebissen, ist das gefährlich?

Hey :)
Mein 8 Monate alter Hund hat mich gebissen :(
Er ist noch nicht gegen tollwut geimpft ich hab gehört das man davon sterben kann?! Stimmts?!
Lg

...zur Frage

von katze gekratzt, was machen?

ich wurde heute von einer straßenkatze gekratzt und zwar nicht breit über die haut sondern mit dem nagel tief in die haut und das zweimal.. man kann das eigentlich gestochen nennen:) muss ich was beachten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?