TESTOSTERON WERT UNTER 1 - HILFE?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo. Hat dein Arzt mit dir über deine Werte denn nicht gesprochen? Der Testo Wert ist schon sehr niedrig, das heißt aber nicht, das du keine Kinder bekommen kannst. Um das zu sagen, reicht dieser Wert allein nicht aus. Da wäre dann zb ein Spermiogramm von Nöten um überhaupt genaueres sagen zu können. Der Testo Wert ist meines Wissens behandlungsbedürftig. Zb mittels Spritze alle 3-4 Wochen, Pflaster die man auf die Hoden klebt usw.
Und wegen deiner Schilddrüse, das ist keine Überfunktion sondern eine Unterfunktion. Hohe Werte TSH = Unterfunktion
Niedrige Werte TSH = Überfunktion
Aber wende dich wegen der Schilddrüse bitte an einen guten Endokrinologen/Nuklearmediziner.
Der macht dann auch hoffentlich eine komplette SD Diagnostik (weitere Blutwerte wie ft3,ft4, Antikörper MAK, TAK, TRAK, Sonographie, Szintigraphie falls nötig).

Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
Liebe Grüße. ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psyx77
04.08.2016, 21:55

vielen dank für deine antwort lilly :) was ich noch fragen möchte ist, sieht das mit der unterfunktion bei männern auch so aus wie bei frauen? meine frau hat ebenso eine leichte neigung zur unterfunktion und die ärztin hat gemeint das verhindert drastisch den kinderwunsch und die fruchtbarkeit. ist das bei männern genauso? und bekomme ich kostenfrei ein spermiogramm?

0
Kommentar von lillyrose91
04.08.2016, 22:42

gerne. ☺ also bei Frauen ist das richtig. Bei Männern kann es zwar zb die Libido einschränken, aber nicht die Fruchtbarkeit. Zu dem Spermiogramm: Eine Freundin von mir ist mit ihrem Partner zum Urologen gegangen. Der sagte dann ganz unverblühmt, " Wenn Sie schon über ein Jahr lang einen Kinderwunsch haben, ist der kostenlos für Sie" ist allerdings schon 2 Jahre her, ob das immernoch so ist, keine Ahnung. Ansonsten einfach mal deine Krankenkasse fragen oder ggf. gleich deinen Urologen fragen, falls du einen hast. Lg.

0
Kommentar von lillyrose91
06.08.2016, 23:01

Danke für den Stern. ☺

0

Zur Lösung der niedrigen Testo Werte kann dir am besten dein Arzt helfen..

Um dem auf den Grund zu gehen ein paar Fragen:
- Welche Prohormone und welches Testo (Enantat oder Propionat) hast du genommen?
- Welche Dosierungen und wie lange?
- Hast du abgesetzt um die Achse wieder hochzufahren und wenn ja mit was hast du abgesetzt ( Tamoxifen oder Clomifen )?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?