testosteron gegen Angstzustände und Panik?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auch Männer haben Ängst und leiden gar nicht so selten unter Panik Attacken. Ich denke sogar die Dunkelziffer ist recht hoch, weil "erzogen" werden Männer gerne als Helden. Der Leidensdruck Betroffener sollte nicht unterschätzt werden. 

Angst und Panik hat nichts mit Teststeron zu tun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Du scheinst davon auszugehen, dass Angst und Panik "unmännlich" wären und deshalb ein männliches Geschlechtshormon helfen würde. Beides ist Quatsch.

Männer müssen mit Angst und Panik genauso umgehen lernen wie alle anderen auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst einen guten Psychiater und eine gute Therapie!

Aber ganz sicher kein Testosteron!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das denke ich nicht.

Angstzustände haben etwas mit der Psyche zu tun, nicht mit den Hormonen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es bessere Möglichkeiten................und vorbeugen kann man eh nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, eher das gegenteil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?