Testen ob die Pille wirkt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du musst lernen, deinem Verhütungsmittel zu vertrauen. Deine Unsicherheit zeugt von mangelnder Information, aber dagegen hilft ja Aufklärung.

Die Pille ist ein sehr, sehr sicheres Verhütungsmittel.

Wie sicher ein Verhütungsmittel ist, zeigt die Quote, wie oft es versagt. Darüber gibt der Pearl Index Auskunft.

Je kleiner ein Pearl Index ist, desto höher ist die Verhütungssicherheit. Er gibt an, wie viele von 100 Frauen in einem Frauenjahr (12 x 100 = 1200 Zyklen) bei der Verwendung einer Verhütungsmethode schwanger geworden sind.

Es gibt einen Unterschied zwischen Methodensicherheit und Anwendersicherheit. Die Methodensicherheit bezieht sich nur auf die Schwangerschaften, bei denen die Methode versagt hat, obwohl diese völlig korrekt verwendet wurde.

Bei der Anwendersicherheit werden auch Fehler, die bei den Studien gemacht wurden, mit einberechnet. Beispielsweise wird auch ein Kondom, das gar nicht verwendet wurde, sondern in der Schublade lag, miteinbezogen.

Die Pille hat einen Pearl Index von 0,1 - 0,9. Das heißt, in einem Jahr wird 1 von 1000 Frauen schwanger, die mit Pille verhütet haben und dabei alles richtig machen. Selbst da wird vermutet, dass auch dann ein (auch unbemerkter oder nicht zugegebener) Einnahmefehler dahinter steckt.

Bis zu 9 von 1000 Frauen werden schwanger, die auch mal eine Pille "vergessen" oder die Packung bei 35° zwei Tage hinter der Windschutzscheibe im Auto lagern etc.

Zum Vergleich; die Sterilisation des Mannes hat ebenfalls einen Pearl Index von 0,1.

Es kommt also bei der Pille auf eine disziplinierte Anwendung an.

Deshalb und auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen und du bist auch in der Pause geschützt.

Alles Gute für dich!

Hallo,

Nein, gibt es nicht. Wenn du die Pille jedoch immer korrekt eingenommen hast, bist du zu 99,9% geschützt.

Liebe Grüße

Wenn man die Pille Korrekt eingenommen hat ist man nur zu 97% geschützt

0
@Keira17

Nein.

Woher hast du bitte diese Angabe? Selbst beim Kondom sind es 98%.

Quelle: Pearl-Index

1
@Keira17

@keira17: Deine Behauptung ist falsch, du hast keinerlei Belege dafür. Der Pearl-Index der Pille ist bekannt.

1

Eigentlich kann man sich seit Tag 1 Sicher sein, aber spätesten ab dem 3ten Einanhmetag ist es wirklich safe. :) Also ich hatte auch schon meine bedenken aber es ist wirklich sicher selbst nach den ersten paar Stunden des ersten einnehmens.

Spätestens nach sieben (bei der Qlaira neun) Tagen ist man geschützt.

1

Hallo Lydiaklengel

Du kannst die Pille nicht testen. ABER:  Wenn  man  die  Pilleregelmäßig  nimmt,  nicht  erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit der   Pille  weitermacht (gilt für die meisten),  dann  ist man  auch  in der  Pause  und sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kannst du nicht schwanger werden.  Die  Pille ist  eines  der sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Liebe Grüße HobbyTfz

Nein, so eine Möglichkeit gibt es nicht.

Du musst auf die Erfahrungen von Milliarden von Frauen vertrauen, die in den letzten fast 60 Jahren erfolgreich mit der Pille verhütet haben.

Ja gibt es. Gehe hin und schlafe mit deinem Freund. Wenn du nicht schwanger wirst, hat sie gewirkt 👍🏻
7 Tage lang muss man sie genommen haben, dann ist man voll geschützt, sodenn man sie dann auch immer richtig nimmt.

Wenn man mit der Einnahme am ersten Tag der Periode beginnt, ist man sogar sofort geschützt.

1
@BrightSunrise

was dann aber nicht an der wirkung der pille liegt, sondern daran daß zu diesem zeitpunkt kein ei in der gebärmutter ist das befruchtet werden könnte ..........!!!

0

Oh sorry, tut mir leid wenn ich auf Nummer sicher geh. Hast sie gefragt wann sie angefangen hat mit der Pille? Nein. Dann 7 Tage und dann brauch sie sich au kein Kopf machen. Sorry aber mal ganz ehrlich, die Leute hier sind doch zu dumm den ersten Tag ihrer Periode überhaupt zu erkennen als nächstes kommt sicher von irgendeiner die Frage: "habe heute 2 Tropfen Blut in meinem Höschen gehabt und soll am ersten Tag meiner Regel mit der Pille beginnen, kann ich mit der Pille jetzt schon angangen oder muss ich warten bis es richtig blutet?"

0
@Endorphinlein

Was ist denn jetzt bitte mit dir los? Ich wollte es doch nur erwähnt haben.

Sorry, wenn du dich dadurch angegriffen fühlst. ;)

1

Ja muss diese Pillenfragen aus meinem Filter nehmen, das Thema macht mich langsam aggresiv. Jeden Tag die selben Fragen "hab dieses und jedes Antibiotikum genommen, wirkt die Pille jetzt noch? hab gerade Durchfall gehabt und vor ner Stunde die Pille genommen, muss ich jetzt die Pille nach nehmen? Hab von der Pille danach gekotzt, wirkt die jetzt noch? Hab gestern mit meinem Freund Petting gemacht, sollte ich mir jetzt die Pille danach holen? Hab gestern die Pille vergessen bin in der 2 Woche, wirkt die Pille jetzt noch? Hab sie in der 3 Woche vergessen was mach ich jetzt? Hab die Pille richtig genommen, nie vergessen, kein Magen Darm gehabt und mit meinem Freund geschlafen, Regelblutung ist schon seit nem halben Tag überfällig, bin ich jetzt schwanger? Ich hatte vor 14 Tagen Sex und hab heut die Pille vergessen, bin ich jetzt schwanger?
Ich kann es nimmer lesen sorry. Wär ich ein Mann und würd keine Kinder wollen, ich würde keiner Frau vertrauen.

0
@Endorphinlein

Ich finde die Pillenfragen manchmal auch nervig, aber immerhhin betreffen sie lebensentscheidende Fragestellungen.

Wenn ich aber zum 1000sten Mal lese "Wie kann ich meine Haare schneller wachsen lassen?" obwohl bereits in den 999 Malen davor gesagt wurde, dass man das Haarwachstum nicht beschleunigen kann, dann zweifle ich an der Lernfähigkeit der User.

1

Naja aber wenn ich google finde ich sicher auf gutefrage.net die Antwort auf meine Pillenfrage. Habe vorher gesehen es gibt hier über 60000 Fragen zum Thema Pille. Und ich wette sie googlen und fragen dann trotzdem weil das gelesene einfach nicht glauben. So kompliziert ist die Pille jetzt auch nicht. Gemessen an den Einnahmefehlern die täglich passieren ist der Pear Index von 0,1 ja wohl deutlich genug. Nicht jeder Einnahmefehler der falsch behoben wurde führt sicher zu einer Schwangerschaft. Das Timing muss auch stimmen. Klar kann es sein dass man vielleich doch schwanger wird, aber die Meisten werden es halt nicht. Man erfährt ja nie wie es weiter ging, aber ich wette um 100 Euro 95% der "Hilfe bin ich jetzt schwanger"-Fragerinnen waren es halt einfach nicht.

0

"Trauen" musst du dir nur selbst !

wenn du sie regelmäßig einnimmst ist sie (fast) zu 100% sicher !

Was möchtest Du wissen?