Testamentformulierung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sie ist jedoch nur von den gesetzlichen Beschränkungen befreite Vorerbin

Vorerben unterliegen Beschränkungen, so dürfen sie etwa Immobilien aus der Erbmasse nicht veräußern. Von diesen Beschränkungen soll sie befreit sein.

Stirbt...unter Hinterlassung von eigenen Abkömmlingen, soll sie von vornherein Vollerbe gewesen sein

Wenn er oder sie eigene Kinder bzw. Enkel im Zeitpunkt des eigenen Todesfalls hinterlässt, dann soll er/sie nicht Vorerbe, sondern Erbe gewesen sein.

Das Nacherbenanwartschaftsrecht ist jeweils zwischen Erbfall und Nacherbfall nicht vererblich und nicht übertragbar sein

Der Nacherbe kann sein Recht auf das (Nach)erbe vor dem Nacherbfall (Tod des Vorerben) nicht an jemanden übertragen können.

Was möchtest Du wissen?