Test richtig? Aussagekräftig?

5 Antworten

Jeder Schwangerschaftstest ist nur so zuverlässig, wie er nach den Gebrauchsinformationen des Herstellers korrekt und zum richtigen Zeitpunkt durchgeführt und abgelesen wird.

Je sensibler ein Schwangerschaftstest ist, desto eher kann er die Schwangerschaft anzeigen. Ein Schwangerschafts-Frühtest (wenn es denn ein echter ist und kein Etikettenschwindel!) ist sehr empfindlich und reagiert schon auf kleinere Mengen ß-HCG (10 mIU/ml). Aber selbst diese können allerfrühestens 10 Tage nach Befruchtung überhaupt etwas anzeigen.

Die Befruchtung kann aber bis zu 5 Tage nach dem GV stattfinden - denn so lange können Spermien im Eileiter überleben und auf ein Ei warten.

Für den Test sollte der Morgenurin (erster Urin nach dem Aufwachen) verwendet werden oder wenigstens 4 Stunden der Urin angehalten worden sein. Dadurch erhöht sich die Zuverlässigkeit des Tests, denn dann ist die Konzentration des ß-hCG am größten, weshalb der Nachweis für eine Schwangerschaft am frühesten gelingt.

Ein positiver Test weißt hCG und damit in der Regel eine Schwangerschaft nach. Ein zu früh durchgeführter negativer Test schließt eine Schwangerschaft aber nicht aus!

Das schwangerschaftserhaltende Hormon hCG (auf das der Test reagiert) verdoppelt sich zirka alle zwei Tage - so kann ein Test heute noch negativ und morgen positiv sein.

Die "Fehlerquote" (falsch-negativ) von Frühtests, die schon vor der erwarteten Periode ein Ergebnis versprechen, oder von einfach zu früh durchgeführten Tests ist hoch und stürzt die Anwenderin nur zusätzlich in ein Gefühlschaos - entweder trügerische Erleichterung oder grundlose Enttäuschung.

Wenn die Periode auf sich warten lässt, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Nicht jeder der der ungeschützt Sex hat wird sofort Schwanger.
Wenn der Test jetzt erst gemacht wurde würde ich persönlich ihn als vertrauenswürdig ansehen aber die letztendliche sicherheit bringt nur der Besuch beim Frauenarzt.
Als meine Freundin schwanger war hat sie auch 2 Tests gemacht im Abstand von 2 Tagen und die waren sehr eindeutig aber die Gewissheit konnte ihr der Frauenarzt geben das die tests recht hatten.
Dazu muss man sagen das ihre Periode ausgefallen ist sie plötzlich ständig Übelkeit hatte ihre essensgelüsste plötzlich sehr merkwürdig wurden und was mehr als komisch war das der Hund von ihr plötzlich sich ihr gegenüber komisch verhalten hatte er hing ständig an ihr kuschelte sich ständig zu hier schnupperte ständig an ihr.
Da die Umstände schon mehr als merkwürdig waren machte sie dann die Schwangerschaftstests.

I.d.R. erhält man 19 Tage nach ungeschütztem GV mit einem SST ein verlässliches Ergebnis.

Kann die Periode sich durch eine Blasenentzündung verschieben?

Sollte eig heute meine Periode bekommen (Mittwoch) Am Samstag hatte ich aber eine Blasenentzündung, kann es seid das sich die Periode dadurch verschiebt oder müssen wir uns Sorgen wegen einer Schwangerschaft machen ? Sie nimmt die Pille. Wir haben Montag einen Test gemacht (19 Tage nach GV) der zeigte negativ.

...zur Frage

Schwangerschaftstest? positiv oder negativ?

Hallo, bin heute ES + 11 .. und habe einen Test gewagt... sieht nach Verdunstungslinie aus oder ?

...zur Frage

Fressattacken, keine Periode aber Schwangerschaftstest negativ?

Hallo ihr lieben

Mein Lebensgefährte und ich wünschen uns sehr ein Kind. Die Anzeichen sprechen für eine Schwangerschaft denn ich habe meine Periode nicht bekommen und esse mittlerweile für 5 Personen. Auch ein Ziehen im Unterleib merkte ich während meinen fruchtbaren Tagen. Allerdings habe ich nun schon den 2. Test gemacht und trotzdem sagt er negativ. Könnt ihr mir weiter helfen?

...zur Frage

Periode eine Woche zu spät aber trotzdem positiver schwangerschaftstest?

Ich sollte meine Periode letzte Woche bekommen, habe sie aber nicht bekommen. Daraufhin habe ich nach 2 Tagen einen schwangerschaftstest gemacht der negativ war. Nach 4 Tagen immer noch keine Periode in Sicht, habe erneuert einen Test gemacht der wieder negativ war.
Jetzt nach 8 Tagen am Morgen habe ich wieder den Test gemacht der war positiv ein paar Stunden später hatte ich meine Periode. Kann es sein das Frau doch nicht schwanger war und es an der Periode lag, dass der Test positiv war? Es ist keine schmierblutung!

...zur Frage

Heute NMT aber Clearblue Schwangerschaftstest Negativ?

Hallo ihr lieben, heute müsste eigentlich meine Periode kommen, bis jetzt ist sie aber noch nicht in Sicht. Habe deswegen heute morgen einen Clearblue Schwangerschaftstest gemacht der leider negativ war. Kann mir jemand sagen ob er auch schon mal in dieser Situation war und ob ich noch Hoffnung haben kann das mein Körper einfach noch nicht genug HCG produziert hat um eine Schwangerschaft anzuzeigen oder ob es das jetzt war für diesen Zyklus!?!

...zur Frage

Kann man schwanger sein, obwohl man sofort nach dem ungeschützten Verkehr die Periode bekommen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?