Test positiv, was nun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey :)

Erst mal: Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! :)

Dann: Du bist schwanger und nicht irgendwie schwerbehindert, also mach dir mal nicht zuuu viele Gedanken :) Viele übertreiben es, das ist nicht gut.

Ganz klar: Keine Zigaretten und kein Alkohol! (auch nicht ein Gläschen)

Wegen der Ernährung: Viele denken, sie müssen wortwörtlich für zwei essen. Das ist nicht der Fall. Selbst ganz zum Ende der Schwangerschaft braucht man nur ca. 200 kcal mehr. Das ist nicht mal ein ganzer Schokodonut ;) viele wundern sich dann, dass sie nach der Schwangerschaft übertrieben dick geworden sind.

Was du nicht Essen solltest: da kannst du dich
bis zu deinem FA Termin bisschen am Internet orientieren. Hier zB.: http://www.netmoms.de/magazin/schwangerschaft/ernaehrung-in-der-schwangerschaft/diese-dinge-sollten-schwangere-nicht-essen/

Das soll dir dein FA aber nochmal genauer erklären :) Die meisten Dinge sind kein Weltuntergang. Dein Baby wird höchstwahrscheinlich auch nicht gleich Schaden davon tragen, wenn du mal ein Salamibrot isst. Aber man sollte solche Dinge eben, wenn möglich, vermeiden.

Dann noch ein letzter Ratschlag: Nimm Tabletten mit Folsäure. zB. Folio Forte aus der Apotheke. Dein FA wird es dir danken :)

Ich wünsche euch viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist überhaupt nicht schlimm. Iss ganz normal weiter - aber verzichte vorsichtshalber auf rohes Fleisch und Rohmilchkäse. Und meide den Kontakt mit Katzenkot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzlichen Glückwunsch erstmal.

Wenn du dir so unsicher bist, dann kauf dir doch ein Buch worin du dich bis zum nächsten Termin belesen kannst. Das wird dir mit Sicherheit schon um einiges weiter helfen. Ich könnte dir jetzt auch einiges rein schreiben auf was du Essenstechnisch besser verzichten solltest aber eine Schwangerschaft ist keine Krankheit und vor daher lebe so weiter wie bisher auch. Auf regelmäßiges Essen und vor allem viel trinken solltest du schon achten aber der Rest reicht auch wenn du zu deinem Frauenarzt gehst, denn da gibt es on Mass Broschüren die du zum Lesen bekommst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du verhällst dich ganz normal wie vorher auch. nur solltest du alkohol und zigaretten weg lassen. essen kannst du alles was dir schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lulu1920 19.11.2015, 11:19

Alkohol und Zigaretten sowieso nicht 😟

0

 Herzlichen Glückwunsch! Erst mal bleibt alles wie es ist. Nur Das Rauchen und Alkohol unbedingt lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach einfach weiter nur halt ohne Alkohol usw und nim bitte eine anderen ausdruck als SS ich verstehe darunter was anderes...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?