Test nicht abgegeben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da musst du sie wirklich überzeugen können... wenn du sonst gut in der schule bist und auch bei ihr im Unterricht könnte das auch funktionieren
Ist zwar riskant aber was anderes bleibt dir in dem Fall nicht übrig da du ja als anwesend eingetragen bist
Du könntest höchstens sagen dass du den test ausversehen eingesteckt hast wenn du sie nicht beschuldigen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Lehrerin zu 100% überzeugen kannst, dass du den Test abgegeben hast, dann kann sie dir keine 6 aufgrund ihrer schlechten Organisation geben. Allerdings würde ich dieses Risiko nicht eingehen, weil das starker Betrug wäre und mindestens mit einem Besuch beim Schuldirektor enden würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt sich Arbeitsverweigerung, dass gibt so oder so eine sechs. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja hätte sie. Da du ja keine Arbeit geleistet hast was sie beweisen könnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Etter 23.11.2015, 18:33

Und wie soll sie das beweisen? Moralisch verwerflich ist es allerdings trotzdem.

0

Was möchtest Du wissen?