Tesla, nur bisschen aufgetunt?

 - (Computer, Technik, Technologie)

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

Zum Kotzen 63%
Sieht gut aus 30%
Sieht weniger gut aus 7%

12 Antworten

Zum Kotzen

Ich finde es immer zum Kotzen, wenn einem etwas vorgemacht wird, was gar nicht existiert. Eine Elektro-Karre mit Auspuff ist so ziemlich das Dümmste was ich mir vorstellen kann. Auf den Rest sollte man auch getrost verzichten. Die Karre ist gut so wie Tesla sie gebaut hat.

für Blinde, damit sie das hören, werden tatsächlich bei den neuesten Autos Soundgeneratoren verbaut

Tesla Test sowie Berichte sagen, daß das grottenschlecht verarbeitet ist. Einem Kunden wurde ein falsches Auto ausgeliefert. Falscher Code der FG Nr in der Scheibe.

Glasdach schief eingebaut. Lackabplatzer, Spaltmaße schief

Zum Kotzen

Also der Widebody sieht m.M.n. echt gut aus, ein Soundkit bei einem Elektroauto ist aber echt prollig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Zum Kotzen

Kannst ja auch noch gleich einen Kühlergrill montieren, ist etwa gleich unsinnig.

Motorsound: Wozu auch? Was aber kommen wird, da geb ich dir recht, ist das Elektrofahrzeuge Geräusche von sich geben müssen, damit sie im Verkehr überhaupt gehört werden können. Jedenfalls bei kleinen Geschwindigkeiten soll das obligatorisch werden.

Woher ich das weiß:Beruf – 50 Jahre IT
Zum Kotzen

Ich steh nicht so auf die hochgelobten Elektrobomben.

E-Autobatterien die beschädigt werden töten alles im Umkreis von rund 2 Meter.

https://www.chip.de/video/Dramatischer-Unfall-Tesla-Model-S-explodiert-Video_103019036.html

Na wenigstens leidet man bei einem Unfall nicht unnötig lange weil man eine gebrochene Rippe hat :D

Es kann aber auch bei einem normalen Verbrenner-Auto dazu kommen, wenn man einen Unfall hat ;)

0

Was möchtest Du wissen?