Wie hoch ist die Terrorgefahr in Israel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also natürlich gibt's in Israel WLAN. Zwar nicht überall, aber im Hotel hoffentlich schon. 

Ich halte Israel eher für etwas sicherer als ein anderes Urlaubsziel. Der Grund ist, dass die dort gelernt haben, mit dem Terror umzugehen. Da gibt es dann eben vor jedem Einkaufszentrum Security, die erst einmal in deine Tasche schaut. Da gibt es eben einen Kontrollposten auf der Straße zum Flughafen, und dort wirst du erst einmal gefragt, woher du bist, und wohin du möchtest. Und so weiter und so weiter. Da wird also wirklich auf Sicherheit geachtet.

Wieso fährst du nicht mit? Dann kannst du immer gleich kontrollieren, ob es deinem Freund noch gut geht  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er soll sich in Israel eine Prepaid SIM-Karte mit Datentarif besorgen, z. B. von Orange.

Israel ist recht sicher. Bomben gehen da selten hoch.

Die Attacken der jüngsten Zeit mit Messern und Autos richten sich erstens überwiegend gegen Uniformierte und sind zweitens zahlenmäßig zwar spektakulär, jedoch bezogen auf die Zahl der Menschen recht klein. Das gilt auch für das Westjordanland. Spielst du Lotto? Die Wahrscheinlichkeit, dass du sechs Richtige hast, ist höher, als dass dein Freund in Israel Opfer eines Terroranschlags wird.

Je deutlicher man als Tourist erkennbar ist, desto geringer ist das Risiko von Attacken. Das Risiko bei drei Rucksackjünglingen ist allerdings, ausgeraubt zu werden. Denn Kriminelle gibt es auch in Israel. Aber einen Raubüberfall überlebt man in der Regel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt für jedes Land eine Einschätzung der Gefahrensituation auf der Seite des "Auswärtiges Amt". 

Israel gehört sicher zu den gefährlicheren Ländern dieser Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und du meinst, in israel ist die terror-gefahr höher als z.b. in münchen im mcdonalds beim OEZ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von irgendeineF
23.07.2016, 17:08

Das in München war KEIN Terroranschlag.

0

Was möchtest Du wissen?