Terroranschlag in paris?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beim Fußballstadion haben die Attentäter sich erhofft möglichst medienwirksam sehr viele Menschen in den Tod zu reißen. Die Konzerthalle war ausgesucht worden, weil man Musik und insbesondere Rockmusik als große Sünde ansah. Die Cafes wurden heimgesucht, weil es eine beliebte Straße ist, in der sich die Menschen gern aufhalten. Die Attentäter wollten einfach nur Angst und Schrecken verbreiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ziele sind immer so ausgesucht wo viele Leute sind sonst wird das nicht wahrgenommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dort waren viele Menschen, das wäre jetzt die Logik von allen, aber wirklich wissen können es nur dir "Anschläge" und die "Planer"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche  Anschläge bringen nur Aufsehen, wenn sie dort gemacht werden, wo viele Menschen sind, und bei Stadien und Restaurants sind nun mal viele Leute, genau das ist die Absicht, viele Leute zu treffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil da viele Menschen waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?