Terroranschläge werden nicht bestraft?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Was soll er denn machen ? Wenn ein Krieg ausbrechen würde, wären nicht auf einmal "alle weg" ....da hast du eine ganz falsche Vorstellung ! Terror Zellen gibt es überall auf der Welt und nicht nur in Syrien ! Um die IS zu "bekämpfen" müssten alle Länder an einem Strang ziehen was zurzeit sehr schwierig ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erdogan kriegt die Rechnung für seine unbeholfene Möchtegernsultan-Politik. Dass jetzt unbeteligte Menschen drunter leiden ist ärgerlich aber ist letzendlich immer so. Wer so kantig auftritt wie Erdogan und anfängt selbst Verbündete zu ärgern, der kann wohl kaum eine gescheite Politik gegen Unruhen, die von seinen feinden veranstaltet werden führen. Jetzt brutale Hauruck-Aktionen zu starten würde die Lage doch nur verschlimmern. Dann hat die Türkei einen echten Bürgerkrieg, denn die Kurden sind jetzt wer und Erdogans grosser Bruder USA unterstützt auch die Kurden. Seine Spielchen mit dem IS helfen natürlich auch nicht. Wer mit Islamisten Geschäfte macht und auf deren Rücken hofft der Sualten vom Nahen Osten zu werden, der braucht sich nicht zu wundern wenn Terror, Bomben und Chaos vor seiner Haustür zur Normalität werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich als türke sage dir, das geht seit jahren so pkk streit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen die PKK führt er einen Krieg. Der ist aber ganz und gar nicht einseitig, sondern wesentlich in seiner verbrecherischen Art von der Türkei mitgetragen.

Gegen den IS führt er ebenfalls (indirekt) Krieg. Die Türkei unterstützt die Autonome Region Kurdistan und somit die Peschmerga in hohem Maße mit Waffen und ist zudem allgemein ein wichtiger Handelspartner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GRUkonstantin
29.06.2016, 22:46

Es wurde schon mehrfach nachgewiesen das während die peschmerga gegen IS kämpft, die Türken die kurdischen Familien mit Jets beschießen lässt... Und immer wieder erschießen türkische Grenzsoldaten syrische Flüchtlingskinder...

1
Kommentar von Jonnymur
29.06.2016, 22:58

@GRUkonstantin Es gibt nicht "die Kurden". Die Türkei bekämpft die PKK und ihre Ableger, unterstützt aber die Peschmerga. Lerne bitte zu differenzieren, wenn du dich an einer solchen Diskussion beteiligen willst!

0
Kommentar von Dilal
01.07.2016, 23:22

😂😂😂 seit wann hilft die Türkei den Kurden bitte? Es wurde jetzt sogar bewiesen, dass Türkei Geschäfte mit der IS geführt haben soll, also wieso sollte die Türkei dann auch noch den Peschmergan helfen?

0
Kommentar von Jonnymur
01.07.2016, 23:51

@Dilal "Die Autonome Region Kurdistan im Irak unter ihrem Präsidenten Barsani unterhält gute Beziehungen zur Türkei und wird von dieser im Kampf gegen den IS unter der Hand sogar mit Waffen versorgt." (Quelle: Die Welt http://m.welt.de/debatte/kommentare/article145404453/Wir-duerfen-die-Verbrechen-der-PKK-nicht-vergessen.html)

Mich würde zudem interessieren, wo du diesen "Beweis" zu Waffenlieferungen an den IS gefunden hast. Berichtet davon irgendeine seriöse Quelle? Nenne diese dann bitte.

0

Warum sollte die Türkei was tun... Sie bekommen ja ihr Öl vom IS.... Und die Türkei ist nicht so mächtig wie du es dir vorstellst😂👍😂😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jannik361
01.09.2016, 11:48

1. das stimmt nicjz mit dem Öl
2. die Türkei ist sehr stark aber ok

0

die amis haben damit erstmal nichts zu tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was laberst du bitte? Die pkk macht keine anschläge an zivilisten sondern nur gegen die türkische regierung! Ausserdem versucht die tprkei seit jahren die pkk zu beseitigen aber schafft es nicht! Und es ist ja wohl klar wer die IS unterstützt ;) komisch dass der Anschlag genau dann passiert wo erdogan sich bei putin entschuldigt hat.. Es sterben immer nur unschuldige menschen.. Ruhe in frieden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lastofus1
30.06.2016, 07:00

Was redest du für ein Müll da merkt man du hast keine Ahnung! Pkk bringt ständig im östlichen Gebiet türkische Bürger um

1
Kommentar von Agentpony
30.06.2016, 16:02

Die PKK hat schon oft genug Unbeteiligte mit ermordet, selbst WENN das eigentliche Ziel der Anschläge "die Regierung" ist. Siehe zum Beipsiel die jüngsten Anschläge gegen Polizeibusse (Polizisten zu ermorden ist auch nicht wirklich "die Regierung"...)

1
Kommentar von Dilal
01.07.2016, 23:24

@lastofus1 @Agentpony ihr wisst schon dass ein paar Terroranschläge in der Türkei der PKK in die Schuhe geschoben wurde, obwohl sie nichts damit zu tun hatten

0
Kommentar von jinjiyanazadii
02.07.2016, 00:58

Ja es kommen da manchmal auch zivilisten um ABER das eigentliche ziel sind nicht die zivilisten!

0

Zumindest gegen die Kurden geht die Türkei vor. Ob das sinnvoll ist, sei mal dahingestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der IS ist, auch wenn er sich so nennt, kein anerkannter Staat. Insofern kann man ihm aus völkerrechtlicher Sicht auch nicht den Krieg erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was passiert hier in Deutschland?Abschiebungen wo?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lastofus1
08.12.2016, 19:22

Was willst du damit sagen

0

Was möchtest Du wissen?