Terror, wer ist verantwortlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Reanne und LuckyLuke haben im Grunde recht. Jeder sucht mit seinen Mitteln.

Die Polizei/BKA u.s.w eher klassisch: Also Befragen  des Umfeldes. Anfragen z.b beim Telefon Provider welche Nummern in letzter Zeit so angeruffen wurden u.s.w.

Bei den Geheimdiesten ist man zusätzlich noch Daten orientiert  unterwegs: Die Dienste Sammeln auch so große Datenmengen und Werten diese im Lichte von Erkentnisen. (Was finden wir zu Person XYZ und wohin füren uns dann die Spuren in den Daten.) Da du nach einer Berufsbezeichnung gefragt hast: Dort bezeichnet man die Leute oft als "Analysten". Deren Aufgabe ist es dann auch verschiedene Datenquellen zu fusionieren.

Seit ein paar Jahren gibt es auch noch das Gemeinsame Terrorismusabwehrzentrum in dem Erkentnisse aller Dienste und Behörden zusammen geführt werden sollen. Oft sind die Teilergebnise nämlich nicht Aussage Kräft aber zusammengeführt ergibt sich ein Bild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So gut wie alle Sicherheitsbehörden sind an der Bekämpfung von Terrorismus und dessen Abwehr beteiligt. Mir würde keine Einfallen die spontan ausschließen könnte.

Landespolizei mit den Landeskriminalämtern

Bundespolizei

BKA

BND

MAD

Zoll

Landesamt für Verfassungsschutz

Bundesamt für Verfassungsschutz

Aber auch andere Behörden wie:

BSI

Koordination finden die Behörden in gemeinsamen Zentren. Erwähnenswert ist sicherlich das GTAZ (Gemeinsames Terrorismusabwehrzentrum)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Staatsschutz und der MAD, sie agieren auch weltweit und tauschen Erkenntnisse aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizeivollzugsbeamter. Die vom Staatsschutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?