Terror in Frankreich / Deutschland ?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Der Grund, warum ausgerechnet Frankreich das Ziel ist, ist, dass sich das Land sehr aktiv am Krieg gegen den IS beteiligt.

Aber auch in Deutschland sind Anschläge möglich. Sie werden auch sicherlich innerhalb der nächsten Jahre geschehen oder zumindest geplant werden.

Frankreich wird vermutlich die Anzahl der Sicherheitskräfte erneut erhöhen. Außerdem muss Frankreich jetzt selber mit einer erneuten Offensive antworten, um das Gesicht zu waren.

Aber im Detail kann man die Reaktion wohl kaum hervorsagen, da mit so einer schweren Anschlagswelle wohl kaum einer gerechtnet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Terror ist nicht neu, weder in Frankreich, noch in Deutschland.

In Deutschland gibt es derzeit einen aktiven rechten Terrorismus, wie brennende Asylbewerberheime, Nazi-Aktivitäten, Gewalttaten gegen Ausländer und der NSU-Prozess ja belegen. Dennoch scheint er nicht so spektakulär zu sein, dass er von der Bevölkerung auch als solcher wahrgenommen wird, oder die Lage sogar als "ruhig" bezeichnet wird, wie du das hier tust.


Die Konsequenzen, die Frankreich ziehen wird, werden die sein, die viele andere Länder auch ziehen und letztlich zu nichts führen. Man wird die Freiheit weiter einschränken und versuchen dem Problem mit militärischen Mitteln Herr zu werden. Davon abgesehen wird die Bevölkerung wie üblich den Islam dafür verantwortlich machen und nicht die Terroristen, die den Islam missbrauchen.

Und natürlich werden wieder schlaue Politiker etwas von Ursachen beseitigen faseln und schwerste Betroffenheit zeigen, jedoch außer dem vorgenannten nichts ändern.

Die westliche Welt kann noch von Glück reden (auch wenn das zynisch klingt), dass die Terroristen so einfältig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frankreich flog Luftangriffe auf Syrien. Die Attentäter schrien sowas wie "Das ist für Syrien!" Zumindest wurde das eben auf ARD gesagt. Ausserdem ist Frankreich doch sehr durchsetzt von Radikalen ... Menschen. Zu Deutschland sage ich besser nicht was ich denke.

Sinnvolle Gegenmaßnahmen wird man wohl nicht ergreifen/können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mamiya
14.11.2015, 01:39

Vielleicht ansatzweise Deutschland?

0

Da die Identität der Täter bzw. die Motivation noch nicht geklärt ist, ist das schwer zu sagen wie es zu den Anschlägen kam.

Sollten es islamistische Täter gewesen sein, was vermutet wird, ist wahrscheinlich Frankreichs militärische Aktivität in Syrien ein Grund.

Warum es in Deutschland ruhig ist? Ich hoffe weil Deutschland weniger ein Ziel ist für Terror und weil die Sicherheitsbehörden gut aufpassen.

Frankreich hat als direkte Konsequenz den Notstand im ganzen Land ausgerufen, Schulen und Universitäten sowie die meisten öffentlichen Veranstaltungen finden morgen/heute nicht statt und die Grenzen geschlossen. Weitere Konsequenzen sind abzuwarten. Dafür müssen erstmal mehr Informationen zusammenkommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcusAurelius1
14.11.2015, 03:15

Weil die Sicherheitsbehörden gut aufpassen? Das glaubst Du doch wohl selber nicht!

Wenn die hier einen Anschlag machen wollten, tun sie es!!

Die USA, Großbritannien und Frankreich tun aber aktiv was gegen den Terror, deswegen ist Deutschland dafür eher nebensächlich.

Deutschland versteckt sich schön hinter der Kriegsschuld und lässt die anderen machen.

0

Ich frage mich wieso man nicht versucht den IS mit roher Gewalt gemeinsam zu vernichten. Das ist der einzige Weg, der auch klappt. Alles anderes bringt absolut nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hayvanmodus69
14.11.2015, 02:04

Krieg gegen IS ist Krieg gegen Amerika/Israel... Saddam ist weg vom Fenster, das Land gibt es nicht mehr...

1
Kommentar von MarcusAurelius1
14.11.2015, 12:54

Will keiner in den Krieg

0

Frankreich hat die Grenzen dicht gemacht, das ist alles was ich bisher zur kenntnis genommen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sich Frankreich im Gegensatz zu Deutschland aktiv gegen Terroristen und den IS vorgeht!

Die deutschen Politiker sind leider der verstecken sich hinter der Kriegsschuld, deswegen tun wir nichts und schauen zu.

Die Logik unserer Politik ist als. Weil wir im Krieg die Bösen waren, dürfen wir mit Waffen jetzt auch nichts Gutes tun!

Verstehst?
Nein?
-> Ich nämlich auch nicht..

Konsequenzen?
Jetzt tun und palabern erst mal wieder alle wie geschockt, traurig, fassungslos... oder was auch immer sie sind, auch wenn sie damit nichts zu tun haben.
Und neue T-Shirts und Aufkleber werden gedruckt.
Da wir Je suis Charly schon hatten tippe ich auf: Je suis Paris.

Danach tun sie dann so, als wenn sie den Terrorismus in den nächsten 2 Wochen ausrotten werden.
Tatsache ist aber, dass unsere Freiheitsrechte weiter eingeschränkt werden, aber dadurch kein einziger Terrorist von betroffen sein wird.

Das wars, -bis zum nächsten Anschlag..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2013: François Hollande hat die sofortige Einstellung aller israelischen Siedlungsaktivitäten in den besetzten Palästinensergebieten verlangt. Vor dem israelischen Parlament sicherte er eine feste Haltung zum iranischen Atomprogramm zu. Danach kamen die ganzen Terroranschläge und Hollande wollte komischerweise Netanjahu beim Trauermarsch nicht dabei haben. Deutschland kriecht Israel immer in den Ar... und bleibt verschont. Ich möchte auch keine Kommentare auf meine Antwort haben, denn das ist die Wahrheit. Macht ein Land nicht mit, sorgt Israel dafür ;) Wir sind nur die kleinen Fische die mit hass gefüttert werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geraldianer
14.11.2015, 08:11

Selten so einen verschwurbelten Unsinn gehört. Islamisten greifen Israel an, weil es die Juden in Israel kritisiert?

0
Kommentar von hayvanmodus69
14.11.2015, 08:56

nicht Islamisten, wenn dann bitte Terroristen. Mit ISIS habt ihr das mit diesem Islamist in die Welt gesetzt und jeden der eine Waffe in die Hand nimmt mit Islamist bezeichnet. Terrorist nicht Islamist und wenn die ISIS ja islamisten sind, warum greifen die bitte Israel nicht an??? in Europa gab es bis ISID keine Religionsprobleme. In Israel sind es Palestinäser die sich dort nur auf ihrem eigenen Boden wehren aber das ist ja hier nicht das Thema... Ich versteh deinen Satz auch komplett nicht :)))

aber stell dir mal vor, du stehst vor mir und ich hau dir jede Sekunde mit einem Stein auf den Kopf, so dass du dich nicht wehren kannst und ein Freund von mir steht dabei und Filmt das... Mo, Di... 24Std, jede Sekunde und dann scheint die Sonne, die Vögel zwitschern und ich hab ein lächeln im Gesicht und setze für eine Sekunde aus und dann haust du mir mitten ins Gesicht :))) und dann veröffwntlichen wir nur die Stelle im Video wie du mich haust und die ganze Welt ist empört und ich schlage dich wieder jeeeede Sekunde auf den Kopf :))) weist du was das in der Welt dann bedeutet??? das du angefangen hast und ich mich nur wehre ;)))) würdest du dann auch denken dass ich im Recht bin??? soviel zu deinem Thema...

0
Kommentar von cantstoploving
14.11.2015, 13:47

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man dezent den Mund halten und seine Meinung nicht breit treten. Lies mal bitte das Buch "Wer den Wind sät", da liest du wie der IS entstanden ist und dass dein Text da oben völliger Unfug ist. Ja, die Medien sind (vom Bundestag) manipuliert aber im Zusammenhang mit deinem Text völlig irrelevant und falsch.

0
Kommentar von hayvanmodus69
14.11.2015, 14:02

Wie jetzt? bist du gegen die Meinungsfreiheit??? wo leben wir denn du Christist :)))) Ich kann sagen und schreiben was ich will. Die ganze Welt + ISIS, hat im nahen Osten nichts verloren und fertig... Das was in Paris passiert ist HALLOOOOOO das passiert 24Std mit den Zivilisten im nahen Osten durch die gierigen Öl-Geier die nicht den ISIS bekämpfen, da es die eigenen Leute sind, sondern mehr platz brauchen und die Unschuldigen töten oder durch die ungläubigen ISIS Terroristen ausgeschaltet werden. In der Türkei geht das mit dem Terror seit über 30 Jahren so und für euch ist die PKK eine friedliche Arbeiterpartei und wenn Anschläge verübt werden ist die Türkei für wuch nur ein unsicherer Urlaubsort :))))))

0

Wir haben hier einen deutlich besseren Geheimdienst ich glaube hier wird es erstmal nicht dazu kommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Frankreich hatten die Terorgruppen schon laenger Zeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nur eine Frage der Zeit bis soetwas in London, Rom, Madrid oder Berlin passiert.

Richtig vorbereiten kann man sich nicht darauf...leider...

Es ist nur eine Frage der Zeit..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die letzten 24 h wurden in Frankreich mehr als 100 Babys gebohren. Also alles im Gleichgewicht, die paar Todesopfer von dem Terrorangriff fallen nicht ins Gewicht. Die Medien tun halt so als würde die Welt untergehen lol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?