Terror in Berlin - Sind wir schon abgestumpft?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was genau meinst du mit "abgestumpft"?

Wenn du auf die Gefühlsebene hinaus willst, denke ich nicht, dass wir abgestumpft sind. Wenn du jedoch auf unseren Verstand hinaus willst, dass sind wir zum Großteil abgestumpft, da solche Aktionen jeder kommen sehen hat.

Meinst du ob wir noch auf den Beinen stehen und wir uns noch währen können, ja dass können wir!

wehren? bewähren? :/

0

In den Zeitungen,Nachrichten NUR Terror,Jeden Tag. Wenn man die Menschen damit zu jederzeit mit sowas zumüllt, dann ist ein tatsächlicher Anschlag nicht mehr soo schlimm. 

0

Ja ich war abgestumpft was außerhalb von Deutschland passiert, weil es dort schon fast zum Alltag gehört. Aber nicht hier in Berlin, auf einen Weihnachtsmarkt auf dem ich auch gerne gewesen bin. Weihnachtsmärkte symbolisieren für mich etwas schönes, deswegen bin ich umso schockierter und überhaupt nicht abgestumpft was da passiert ist.

Ich bin immer noch der Meinung, dass es erst der Anfang vom Ende ist. Wir werden sehen wie es sich entwickelt, nur dann wird es schon zu spät sein, leider.... Einfach nur zum kotzen!!!

Wir, sofern es mich betrifft, sicherlich nicht.

Aber es gibt auch in diesem Forum einige, die sind so abgebrüht, dass ihr erster Gedanke war, die Gelegenheit zur Verbreitung von rechtspopulistischer Propaganda zu nutzen

Keine Ahnung was du mit abgestumpft meinst. Wenn du meinst ich heule deswegen nicht, dann ja ich bin abgestumpft.

Wenn du meinst ich finds nicht schlimm, dann nein, ich finds zum kot*en dass Menschen heute noch so dumm sind wie vor Tausenden von Jahren.

Aber da ist Berlin nicht mal nen Hauch von dem was alles tagtäglich auf der Welt passiert. Das schlimmste bekommen wir garnicht mit!

Was möchtest Du wissen?