Terrassenplatten wieder glätten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ja: als erstes muss gewässert werden... geht am besten großflächig vor...

dann "pudert" ihr es mit zement und glättet ihn.

das war es schon ...genauere info? schreibt einfach...

kosten entstehen nur durch die anschaffung des zementes ...

mfg

kivi36 22.05.2009, 23:28

Danke für den Hinweis; leider kann ich mir nicht vorstellen, dass die mit Zement gepuderte Oberfläche glatter würde...

0
JSKAugsburg 23.05.2009, 00:27
@kivi36

es ist aber tatsächlich so! ..

(gelernt ist gelernt!)

mfg

ps: ich kann es dir ja auch gerne etwas genauer erklären..

doch würde dies den umfang dieser plattform sprengen.

0

das geht mit "wasserglas"- lösung (natriumsilikat): anfeuchten, aufbringen, trocknen lassen, fertig, nur reinige dein material gut mit viel wasser, sonst kannst du es wegwerfen, das zeug wird steinhart

kivi36 22.05.2009, 23:27

Danke für den Tipp, leider ist die Fläche (24qm) für diese Reparatur-Möglichkeit wohl doch zu groß...

0

nehme moosemtferner dann bekommst du sie wieder sauber

kivi36 22.05.2009, 23:25

sauber sind sie durch intensives Schrubben geworden, aber leider ist die Oberfläche der vorher sehr schön geschliffenen Platten durch die vorherige falsche Reinigung mit dem Hochdruckreiniger rau geworden. Aber ich fürchte, dass sich das nicht reparieren lässt oder nur mit entspr. Aufwand...dennoch: Danke für den Tipp

0

Leider gar nicht! Du könntest sie von einer professionellen Firma Impregnieren lassen. Nur schmutzig werden sie so oder so wieder. Hält also nicht so lang sieht aber ganz gut aus. Wenn auch nur für kurze Zeit!

JSKAugsburg 22.05.2009, 23:12

stimmt nicht ganz! ;-)

0

Was möchtest Du wissen?