Terrasse erstellen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ich muss hier meinem Vorredner kurz wiedersprechen, denn Steinteppiche sind sehr wohl für den Außenbereich geeignet und bleichen nur wenn sie mit einem billig Epoxydharz verarbeitet oder gefärbt wurden.

Die Reinigung kann sich bei sehr feinen Körnungen, also 1-2mm, etwas schwierig gestalten. In der Regel wird aber eher ein grobes Korn mit ca. 2-4mm verwendet. Hierbei lässt sich der Belag auch gut sauber halten, manchmal reicht es schon wenn man die Terrasse einfach mit einem Gartenschlauch abspritzt.

Für einen genauen Preis kann man auf www.renofloor.de einen Fachmann anfordern, der den Materialbedarf ermittelt und ein konkretes Angebot erstellt.

 alo ich würde polygonalplatten bevorzugen.

die steinchenteppiche sind im ausssenbereich m.e. nicht geeignet. erstens bleichen sie und steinchen lösen sich. darüber hinaus ist es schwierig sie sauber zu halten.

von den kosten liegen polygonalplatten in etwa auf gleicher höhe sind aber wirklich dauerhaft haltbar, wenn du dir großformatige polygonalplatten beim natursteinhändler (um gottes willen nicht den schrott vom baumarkt) besorgst und von einem guten garten- und landschaftsbauer verlegen lässt.

 

 

 

Was möchtest Du wissen?