Termiten in Südspanien: Hat jemand Erfahrungen damit?

2 Antworten

Nicht in Spanien, aber in Suedafrika. Bevor wir ein neues (100 Jahre altes) Haus dort kauften, wollte der Immobilienmakler sicher sein, dass keine Termiten vorhanden sind.

Es wurde jemand damit beauftragt und es wurden Termiten gefunden. Das hiess fuer die armen Leuten, die noch dort wohnten, dass sie fuer 3 Tage ausziehen mussten. Alle Lebensmittel vom Kuehlschrank und Gefriertruhe mussten entfernt werden und ich glaube, alles andere luftdicht verpackt werden. Und dann wurde ein Zelt uebers Haus gespannt und ein Gas in dieses Zelt gepumpt.

Wir hatten in den ca. 20 Jahren, die wir dort wohnten, keine Termiten mehr.

Und zu deinen Fragen: Das kann man als Laie nicht so ohne weiteres erkennen - unbedingt einen Fachmann dazuholen.

Termiten leben im und vom Holz, so wird man es haeufig in alten Gebaeuden mit/und Holzfussboeden finden.

Dass Ameisen ihre Feine sind habe ich noch nie gehoert - aber ich lasse mich gern belehren, nur mir ist es unbekannt.

Und nein, das Problem wird sich nicht von allein regeln - oder spaetestens dann, wenn das Haus zusammenfaellt ....;-).

Wir wohnen in Spanien, 440 m hoch und es gibt in unserer Nachbarschaft einige Holzhaeuser. Ich glaube, dass sie speziell "gestrichen" werden und damit ziemlich immun gegen Termiten werden. Aber: ihr muesst sicher sein, dass sie nicht schon im Haus wohnen!

Viel Glueck und alles Gute fuer den Umzug und viel Freude im neuen Haus :-).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ganz herzlichen Dank, für diese ausführliche Geschichte!
Dass Ameisen sich auf die Termiten stürzen, hab ich auch vor kurzem und auch nur einmal gelesen... Aber das über 100 Jahre alte Meyer's Konversationslexikon ist tatsächlich eine hoch interessante Quelle und ist mir schon mehrfach begegnet. Und jedes mal mit durchaus weiterführenden Details. Daher habe ich die Ameise als Termitenfeind einfach einmal ungeprüft daraus übernommen.

0

Dieses Problem in Andalusien wurde dadurch gelöst, es wurde aus der Erde raus, nur mit Beton gebaut, das sagt den Termiten nicht zu. Ein äußerer Anstrich nützt gar nichts, die Termite Frist von innen, bis an an die Farbschichten und lässt diese dann wie Permanentpapier stehen. Zu sehen ist das nicht, nur wenn urplötzlich ein Holzhaus zusammen bricht, das ist das überdeutlich klar, wer hier am Werken gewesen ist. Auch in Florida hatten sie damit Sorgen und zuletzt wurde sogar an meinem permanent gebauten Haus im Garten eine Fallgrube fuer Termiten gesetzt, die von Gärtnern regelmäßig am Anfang überprüft wurde, jetzt aber nicht mehr, weil es keine dort gegeben hatte. Somit ist das nicht nur in Spanien so, überall wo das Klima stimmt, da sind diese am wirken. Im Naturschutzgebiet Helderberg in Somerset West RSA, da sind jede Menge Termitenhügel zu sehen, also vorhanden sind sie schon.

https://de.wikipedia.org/wiki/Helderberg_Nature_Reserve

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?